AFRI-Reisen: Individuelles Reisen in Südafrika, Namibia, Südafrika, Botswana und Mauritius
 AFRI-Reisen
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen
HOME   NEU ANGEBOTE SELBSTBUCHER ANFRAGE KONTAKT
Sie befinden sich hier: Mauritius> Le Touessrok Hotel
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen

Kenia Kenya Kenia
Südafrika South Afrika Südafrika
NAMIBIA Namibia
BOTSWANA | Botswana
Zambia Sambia
zimbabwe simbabwe Zimbabwe
Mozambique Mozambik Mozambique
Mauritius Mauritius
   
Kenia Kenya Thailand
Kenia Kenya Vietnam
Kenia Kenya Kambodscha
KANADA GOLFREISEN Kanada
Schottland Schottland
SCHWEIZ  GOLFREISEN Schweiz
Spanien Golfreisen Spanien
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Luxus Reisen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Zug Reisen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Flug Safari
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Campingreise
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Impressum
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Allgemeine Reisebedingungen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Wichtige Hinweise
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell

Links

Luxus Reisen EU Schwarze Liste Luftfahrt- unternehmen

 

 

 




Mauritius Hotel
Le Touessrok Hotel

Mauritius Reisen
One&Only Le Touessrok Resort
 

Le Touessrok HOTEL
Stammpublikum und neue Gäste, die aus der ganzen Welt einfliegen, werden von einer exklusiven, Licht erfüllten Lobby empfangen, die den Blick freigibt über den interessant geformten Swimmingpool und die geschwungene Bucht. Die weiß getünchten Stuckwände werden durch die schokoladenbraunen Korbmöbel und verschiedene Farbnuancen ergänzt. Eine elegante Holzbrücke führt hinüber zum Frangipani Island mit dem märchenhaften neuen Givenchy Spa, dem Fitness Centre und der Bastien Gonzalez Clinic. Aus dem Barlen’s – dem neuen, extrem legeren Restaurant am Meer – hat man einen schönen Blick über die Bucht.
Sechs neue Restaurants und Bars – jeweils mit eigenem Stil und Design – bieten hervorragende neue Menüs. Zu den kostenlos nutzbaren Sportangeboten gehören neben Wasserski, auch Schnorchelkurse und Fahrten mit Hobie-Cats, Laser-Booten und Kajaks sowie Beach-Volleyball, Tischtennis und Billard. Ein brandneuer 18-Loch-Golfplatz auf der nahe gelegenen Ile aux Cerfs wurde im September 2003 eröffnet. Dieser steht nicht nur den Mitgliedern, sondern auch der Öffentlichkeit und Gästen zur Verfügung. Bis dahin können Golfer zwei hervorragende Golfplätze im nahe gelegenen Belle Mare nutzen.

Während im Resort die entspannte, natürliche Atmosphäre eines mediterranen Dorfes herrscht – mit mauritischen Stilelementen wie Strohdächern, dunklen vulkanischem Gestein und wunderschöner Vegetation – wird der Gesamteindruck doch beherrscht von legerer, zeitgemäßer Eleganz. Dunkle Holzfußböden und Möbel wurden mit hellen Stoffen und Mosaiken kombiniert. Das Tageslicht wird optimal ausgenutzt, um eine Stimmung ruhiger Kultiviertheit zu verbreiten. Der Stil ist geradlinig und warm im Kontrast zu den Stoffmustern, der ursprünglichen regionalen Handwerkskunst und üppigen Pflanzen in den allgemein zugänglichen Bereichen.

Le Touessrok
ZIMMER UND SUITEN

Die Suiten sind auf 2 Ebenen angeordnet und verfügen über weiß getünchte Wände, Fußböden aus Keramikfliesen, weiße ägyptische Baumwollüberwürfe auf den Betten, Badezimmer mit ovaler, aus Marmor geformter Badewanne (mit Meerblick und reichlich Platz für 2 Personen), Glasfaserleuchten, DVD/CD/VCD-Player und Lifestyle-TV mit Plasma-Bildschirm von Philips. Den Kontrast dazu setzen afrikanische Hölzer, weiche Stoffe und dekorative Verkleidungen, die an das traditionelle kreolische Design erinnern.

Le Touessrok
NEUE VILLEN

Die Eröffnung von drei spektakulären Villen im One&Only Le Touessrok auf Mauritius im Mai 2005 setzt neue Maßstäbe für Luxus. Die drei hochelegant designten Villen verfügen über je drei Schlafzimmer und sind nach den berühmtesten Pflanzen der Insel benannt: Bougainvillea, Hibiscus und Flamboyant. Ohne Zweifel sind sie die mit Abstand aufregendste Variation des aktuellen Trends zu immer exklusiveren Luxusunterkünften.

Für anspruchsvolle Urlauber, die sich etwas gönnen möchten, zählen vor allem zwei Dinge: Ruhe und eine maximale Privatsphäre. Denn gerade diese Gäste suchen zumeist eine Erholung vom anstrengenden Alltagsleben – und genau das finden sie hier. Keine Frage: Die neuen Villen setzen die Messlatte für Ansprüche an einen Luxusurlaub ein gutes Stück höher.

One&Only Le Touessrok, gelegen auf der schönsten Insel der ganzen Region, hat das „Resort Villa-Konzept” übernommen und ihm eine ganz besondere Note hinzugefügt. Jede Villa wird von hoch motivierten Mitarbeitern betreut – einschließlich eines privaten Butlers und eines Küchenchefs, die den Gast auf Wunsch 24 Stunden am Tag verwöhnen. Alle Villen wurden so entworfen, dass sie sich perfekt in den charakteristischen Stil des Resorts einfügen. Dennoch weist jede Villa individuelle Merkmale im Finish auf, die sie von den anderen unterscheidet: beispielsweise beim attraktiv designeten Swimming Pool, dem
üppigen Garten mit tropischen Blumen und Pflanzen, der geschützten Terrasse oder dem separaten Eingang.
Dazu J.T. Kuhlman, President von One&Only Resorts: „Diese neuen Villen repräsentieren das Höchstmaß an tropischer Eleganz. Der persönliche Service ist dabei ein integraler Bestandteil der gesamten Urlaubserfahrung. Manche Gäste benötigen beispielsweise Diätkost, haben spezielle Wünsche für die Kinderbetreuung oder möchten eine bestimmte Ausrüstung für Wassersport oder Fitness. In dem Moment, in dem sie hier eintreffen, ist bereits alles perfekt arrangiert.”

Jede der geräumigen, 430 qm großen Villen, zu denen ein mosaikgepflasterter Weg führt, wurde von den Architekten der mauritischen Archos Tekten Management Co Ltd entworfen. Das Dekor von Hirsch Bedner Associates kombiniert das Beste der internationalen Designwelt mit inspirierenden Elementen der Kultur des Indischen Ozeans. Zeitgemäße Interpretationen mauritischen Chics ergänzen sich mit hölzernen Terrassen, Stroh gedeckten Dächern, getünchten Wänden und Keramik-Böden.

Das Wohnzimmer ist in neutralen Tönen gehalten, die von einzelnen Farbtupfern aufgelockert werden. Es bietet jede Menge Platz für bis zu acht Gäste – zum Beispiel für ausgiebige Lunches und Late-Night-Dinners. Alle Villen sind mit aktuellster Unterhaltungs- und Kommunikationstechnologie ausgestattet, von riesigen Plasma-Screen-Fernsehern bis hin zu Anschlüssen für Laptops. Die Bibliothek der Villen verfügt über eine große Auswahl an CDs, VCDs und DVDs. Dolby Surround-Lautspecher können überall in der Villa genutzt werden.

Die zwei 30 qm großen Master King-Size-Schlafzimmer dienen nicht nur zum Schlafen – sie sind eine romantische Zuflucht. An jedes dieser Schlafzimmer schließt sich ein Bad an, das von einer beeindruckenden Marmorwanne in Ellipsenform dominiert wird. Doch damit nicht genug: Wer möchte, kann auch die Wasserfall-Dusche unter freiem Himmel nutzen. Für Momente der Ruhe und der Entspannung steht eine komfortable Couchliege im privaten, von
Steinwänden geschützten Garten zur Verfügung, der direkt vom Schlafzimmer aus zugänglich ist. Auch an das Queen-Size-Schlafzimmer schließt sich ein Bad sowie eine private Panoramaterrasse an. Große Fenster und Terrassentüren erlauben einen ungehinderten Blick auf die tropische Szenerie des kobaltblauen Meeres. Die Wohnbereiche mit ihren hohen, gewölbten Holzdecken sind hell und komfortabel. Duftende tropische Blumen und Kokospalmen umsäumen die Holzveranden. Von hier aus gelangt der Gast direkt zu einem Stroh gedeckten Pavillon, der sich besonders gut für zwanglose Dinner eignet. Am spektakulärsten ist jedoch der Infinity Edge-Swimmingpool mit seinem Blick über die üppige Gartenlandschaft und dem privaten Zugang zum unterhalb gelegenen Hibiscus Beach und dem Indischen Ozean.

Die Gäste können ihren Urlaub hier so unabhängig vom Resort verbringen, wie sie es möchten. Der Butler organisiert auf Wunsch Buchungen für das Spa oder ein Restaurant, ebenso für Exkursionen – und hat auch sonst für alle speziellen Wünsche ein offenes Ohr. Zusätzlich können die Gäste der Villen alle Sport- und Freizeitanlagen des Resorts nutzen, einschließlich des Wassersportangebotes auf der Ile aux Cerfs. Golffreunden steht der 18-Loch One&Only Le Touessrok Championship-Golfplatz, der von Bernhard Langer gestaltet wurde, kostenlos zur Verfügung, ferner der KidsOnly Kinderklub, das preisgekrönte Givenchy Spa und das mit modernster Technik ausgestattete Fitnesscenter.

Le Touessrok
ESSEN UND TRINKEN

One&Only Le Touessrok Resort

Für das Abendessen finden die Gäste im Dezember 2002 neu renovierten One&Only Le Touessrok eine bisher einmalige Vielfalt an Esskulturen und Locations vor. Corporate Chef Patrick John erläutert: „Gäste, die regelmäßig in Resorts dieser Kategorie wohnen, kennen die erstklassige Küche in vielen verschiedenen Ländern und Regionen. Sie erwarten exzellente und frische Zutaten, eine einfache Zubereitung und eine große Vielfalt an Stilen und Geschmacksrichtungen. Mit den Speisen, die wir im Resort anbieten, sind wir immer auf der Höhe der Zeit.“

Zwei der Restaurants befinden sich auf der Hauptinsel mit Blick über den Pool und den Strand. Weitere Abwechslung erwartet die Gäste, wenn sie über die Brücke nach Frangipani Island gehen oder das kostenlose Taxiboot zur Ile aux Cerfs oder Ilot Mangenie nutzen, um in einem der Restaurants am Strand ihr Lunch zu nehmen.

Le Touessrok
Das Hauptrestaurant – THREE NINE EIGHT

Als größtes Restaurant des Resorts, mit Blick über die Bucht Trou d’Eau Douce, zeigt sich das Three Nine Eight äußerst vielseitig. Es ist zum Frühstück und zum Dinner geöffnet und erstreckt sich auf mehrere Ebenen. Die Zubereitung der Speisen, die aus den verschiedensten Esskulturen stammen, erfolgt vor den Augen der Gäste. Die Gäste können sich an einem Abend auf die Speisen aus einer Region
beschränken, oder die unterschiedlichsten Köstlichkeiten miteinander kombinieren, beispielsweise ein westliches Hauptgericht und ein asiatisches Dessert.

Der italienisch-mediterrane Bereich bietet eine große Auswahl an Antipasti, frisch zubereiteter Pasta und Saucen, einen Pizzaofen und reichhaltige Desserts, während die Patisserie den Duft von frisch gebackenem Brot, Croissants, Gebäck, Pfannkuchen und Waffeln verbreitet. Dazu wird hausgemachte Eiskrem gereicht. Zudem gibt es eine traditionelle Rotisserie mit den klassischen französischen Drehspießen und Vertikalgrills aus der nahöstlichen Küche. Dort werden unter anderem Fisch und Geflügel zubereitet. Daneben befindet sich, durch Fenster abgetrennt, die Hauptküche mit ihrem geschäftigen Treiben. Die asiatische Ecke im Stile einer Hongkonger Nudelbar hält köstliche Wok-Gerichte bereit, die auf offener Flamme zubereitet werden. Hinzu kommt eine riesige Vielfalt an Nudelgerichten – vom japanischen Udon bis zum chinesischen Mee.

Die Salatbar erfreut die Gäste mit dekorativ inszenierten Rohkostvarianten, beispielsweise roten Paprikaschoten, grünem Pak Choi, gelbem Mais und frisch zubereiteten Salaten. Gäste können wählen zwischen konventionellen kalten Salaten mit knackigen, kalten Gemüsesorten oder marinierten warmen Salaten mit Jakobsmuscheln, Pilzen oder Hühnchen auf grünem Salat.

An der Bar für Kaffee und Tee werden mit modernster Technik die besten Kaffeesorten verarbeitet, geröstet oder entkoffeiniert. Hinzu kommen Teespezialitäten unter anderem aus Korea, China und Japan, die im jeweils passenden Teegeschirr serviert werden, wobei eine Kurzzeituhr für das exakte Timing sorgt.

Das Ambiente im Three Nine Eight ist ungezwungen und die Ausstattung reflektiert das Angebot der Speisen; ein Baldachin aus Reispapier und dunkle Kokusnüsse an der Nudelbar, ein klassischer Kubus aus Carrera-Marmor für den Crepe-Chef, ein
Patisserie-Stand aus Holzgeflecht, der an einen Brotkorb erinnert, und eine Salatbar aus klaren grünen Glasfliesen mit Hintergrundbeleuchtung.

Le Touessrok
SAFRAN – das indische Restaurant

Das Safran ist ein wesentlich kleineres Dinner-Restaurant mit nur 56 Plätzen, die um eine offene Küche und Tandoori-Öfen herum angeordnet sind, welche den Raum mit wunderbaren Düften erfüllen. Die offenen Seiten werden durch elegante hölzerne Fensterläden umrahmt, Perlmutt bestimmt die Bar und die Basis der Tandoori-Öfen, das Besteck erinnert an alte indische Dolche, wunderschöne Gläser werden durch Teller mit Blattgoldapplikationen ergänzt, das Glasgeschirr leuchtet im dezenten Licht und elegante kupferne Abzugshauben über den Öfen sorgen für ein elegantes, von Designern geschaffenes Ambiente.

Die Speisekarte bietet eine exzellente Kombination traditioneller indischer Gerichte mit modernsten Zubereitungsmethoden und zeitgenössischer Note – eine Mischung, die indischen Restaurants bereits zahlreiche Michelin-Sterne eingebracht hat. Patrick John erklärt: „Wir arbeiten bereits seit einem Jahr mit Vineet Bhatia zusammen. Wir kombinieren fernöstliche Gewürze und Kochtraditionen mit europäischer Zubereitung und Präsentation zu exquisiten, modernen indischen Speisen.“

Das Safran vereint geschmackvolles Design und geradezu mystisches Ambiente mit dem Ziel, das beste indische Restaurant auf Mauritius zu werden.

Le Touessrok
BARLEN’S – Island Restaurant & Bar auf Frangipani Island

In der Nähe des Givenchy Spa auf der Insel neben dem Hauptgebäude des Resorts befindet sich Barlen’s Restaurant & Bar in einem strohgedeckten Gebäude mit lässigem Ambiente und einem traumhaften Blick über die Bucht Trou d’Eau Douce. Das Restaurant ist für Frühstück, Lunch und Dinner geöffnet und wurde nach Feng Shui-Prinzipien gestaltet, mit feurigem Licht an der Bar und einem wassergefüllten, durch Glas abgedeckten „Burggraben“ im Boden. Auf der Speisekarte sind die unterschiedlichsten Frühstücksvarianten zu finden: vom Givenchy Spa Breakfast – einem einzigartigen, holistischen Start in den Tag – über das erfrischende Jet Lag Breakfast bis hin zu japanischen oder mauritischen Angeboten. Im Verlauf des Tages und am Abend können die Gäste wählen zwischen Sushi und Sashimi, westlichen Gerichten vom Holzkohlegrill, japanischen Grillgerichten, Salaten und Vorspeisen – für den perfekten kulinarischen Genuss mit Meerblick unter dem Motto „Asian with a twist“.

Le Touessrok
PAUL ET VIRGINIE auf der Ile aux Cerfs

Die Fahrt mit dem Boot zur schönen Ile aux Cerfs dauert etwa 10 Minuten. Auf der Insel können die Gäste sich im Restaurant Paul et Virginie entspannen. Die Speisenangebot reicht von leichten lokalen Fischgerichten – gegrillt, gebraten oder gedünstet– über Meeresfrüchte, Pizza aus dem Pizzaofen bis hin zu traditionellen, einfach zubereiteten mauritischen Speisen wie Palmherzen und frischem Fisch. Dies ist der ideale Ort, um sich nach dem Wassersport oder nach einer Runde Golf (auf dem Ende 2003 fertig gestellten Golfplatz) zu erholen. Mit der integrierten Tanzfläche eignet sich das Lokal zudem perfekt für Hochzeiten oder größere Feierlichkeiten.

Le Touessrok
ROBINSON’S auf der Ilot Mangenie

Romantiker werden die verlassene Insel lieben – ein exklusives Refugium für die Gäste des One&Only Le Touessrok. Das Restaurant ist zum Lunch geöffnet und durch den kostenlosen Bootstransfer in wenigen Minuten vom Hotel aus zu erreichen. Neben hervorragenden frischen Fischgerichten (von Süßwasser-Garnelen bis zum Goldlachs) gibt es eine Salatbar und einen Pizzaofen. An Sonntagen erwartet die Gäste ein üppiger Brunch mit am Spieß gebratenem Lamm und Hühnchen, asiatischen Wokgerichten, Meeresfrüchten aus der Lagune und einer verführerischen Dessert-Auswahl. Zum Brunch wird Champagner gereicht.

Le Touessrok
Beach-Service

One&Only Le Touessrok Resort

Gäste des One&Only Le Touessrok, die ihre Sonnenliege am Strand nur ungern verlassen, können aus dem reichhaltigen Angebot an Drinks, Snacks und tropischen Früchten wählen, die den ganzen Tag bis zum Sonnenuntergang erhältlich sind. Zudem können sie sich für ein leichtes Menü à la carte am Strand entscheiden (dieser Service ist am Hauptstrand und auf dem Frangipani Island verfügbar). Ob köstliche Sandwiches mit geräuchertem Fisch, Salate oder Mahlzeiten für die Kinder wie „Fish and Chips“ oder Hamburger – alles wird in praktischen, formschönen Verpackungen mit Besteck und Servietten gereicht – vom aufmerksamen und freundlichen Service-Personal.
Sämtliche Bars auf den Inseln, einschließlich der SEGA BAR (in der Mitte des Hauptpools), der BEACH BAR auf der Ile aux Cerfs und ROBINSON’S BAR auf der Ilot Mangenie, servieren Sandwiches und Snacks.
„Unsere Gäste sind sehr anspruchsvoll, doch sie sind immer bereit, Neues zu probieren”, erklärt Patrick John. „Und die Vielfalt im One&Only Le Touessrok ist überwältigend. Es wird nicht dazu kommen, dass die Gäste nach zwei Tagen
Aufenthalt das Resort verlassen müssen, um etwas Abwechslung zu finden, denn die Restaurants des Resorts bieten zahlreiche fantastische Möglichkeiten.“

Le Touessrok
Givenchy Spa

One&Only Le Touessrok Resort

Obwohl nach einem Spaziergang von nur fünf Minuten vom Haupthaus des Resorts über eine Brücke zu erreichen, ist das idyllisch auf Frangipani Island gelegene neue Givenchy Spa eine Welt für sich.
Das Spa ist das elegante Ergebnis einer Kooperation zwischen den weltberühmten Parfum-Unternehmen Givenchy Parfums aus Paris und der Hotel-Gruppe Kerzner International. Es wurde am Rand des geheizten 20 m-Pools errichtet, der zur sehenswerten Frangipani Haupt-Poolanlage gehört und auch für den Wassersport genutzt wird. Die Anwendungen im Spa werden von speziell ausgebildeten Therapeuten ausgeführt, die ausschließlich Produkte und Verfahren von Givenchy einsetzen. Der Stil des Spa ist eine Reminiszenz klassischer französischer Eleganz vor einer überwältigenden tropischen Kulisse.
Die Gäste betreten das Spa durch eine lang gestreckte, großzügige Eingangshalle mit geneigtem Dach, stuckverzierten Wänden in matten Goldtönen und sanften, natürlich wirkenden Akzenten wie Steinmaterial, goldschimmernden Porzellanfliesen und exotischen Hölzern der Region. Originalzeichnungen historischer Entwürfe von Givenchy aus Paris, in Glas gefasst und mit Hintergrundbeleuchtung, erinnern an die Vergangenheit des großen Mode- und Parfümhauses und sorgen für einen Hauch französischer Eleganz. Blickfang hinter dem Empfangsbereich ist ein
wunderschönes, in den Farben Topas-Braun, Gold und Givenchy-Blau leuchtendes Glasmosaik.
Durch die Halle gelangt der Gast in verschiedene Bereiche, deren architektonische Grundform das Sechseck ist und in denen sich die Behandlungs- und Entspannungsräume befinden. Das Haupt-Hexagon öffnet zu einem den Gästen des Spa vorbehaltenen Ruhegarten und ist an dieser Front mit einem Bleiglasfenster verziert, welches den Lebensbaum zeigt. Jeder Behandlungsraum ist – wie in den Givenchy Spa üblich – mit Panoramafenstern ausgestattet, damit so viel natürliches Licht wie möglich den Raum erhellt und der Gast zwischen Tageslicht, absoluter Verdunkelung oder durch transparente Gardinen gefiltertem Licht wählen kann.
Die Anwendungen reichen von der neuen Lomi-Lomi-Massage nach hawaianischer Tradition (exklusiv von Givenchy weiterentwickelt und zur Neueröffnung des Hotels vorgestellt) über die Canyon Love Stone Therapy und die vierhändige ausgeführte Ylang Ylang Körpermassage bis zu Körper-Peeling, Hydrotherapie, Gesichtsbehandlungen und Sauna. Nach der Anwendung können sich die Gäste im Entspannungsraum ausruhen und langsam in den Tagesrhythmus zurückkehren. Für Heiratswillige gibt es einen speziellen Bride’s Room, in dem die Braut mit Gesichtsbehandlungen, Maniküre, Fußmassage rundum verwöhnt und auf ihren großen Tag vorbereitet wird. Abgerundet wird dieser Service durch individuelles Make-up und eine Hochzeitsfrisur für diesen unvergesslichen Anlass.
„Wir sind begeistert, dass das One&Only Le Touessrok Mitglied der Givenchy-Familie geworden ist“, kommentiert Fabio Piccirillo, Kerzner International Indian Ocean Regional Director, „ganz besonders, weil das Givenchy Spa des Le Saint Géran, dem Schwester-Hotel auf Mauritius, von Conde Nast Traveller bereits den Titel „Bestes Spa der Welt 2001“ erhalten hat.“
Das Givenchy Spa arbeitet Tür an Tür mit dem Fitness Center zusammen, um die kosmetische Behandlung mit Fitnessprogrammen und Anregungen für Ernährung, Schönheit und Gesundheit zu kombinieren sowie mit dem im gleichen Gebäude ansässigen, modernen Institut Bastien Gonzalez Podiatry & Pedicure Clinic für Fragen der Fußgesundheit und -ästhetik.

Das Spa und Gesundheitscenter ist von 8.30 bis 20.30 Uhr geöffnet. Das Angebot der Anlage wird durch einen Hairstyling Salon sowie einen Givenchy Shop bereichert. Alles in dieser Einrichtung ist darauf ausgerichtet, den Gästen des One&Only Le Touessrok ein einmaliges Wohlfühl-Erlebnis zu vermitteln.
Le Touessrok
KINDER

Die Kinder sind optimal aufgehoben im Kids’ Club, der im Wald gelegen ist und unter dem Motto Robin Hood steht. Dort gibt es neben Schatten spendenden Bäumen auch einen Spielbereich, ein Baumhaus, einen Swimmingpool, einen Computerraum, ein Restaurant im Freien und speziell ausgebildete Betreuer. Auch Teenager werden sich nicht langweilen, mit Angeboten für Sport, Discos und Unterhaltung im resorteigenen Teens’ Club, der neben kostenlosem Wasserskifahren und abendlichen Discoveranstaltungen auch Wanderungen im Black River Gorge anbietet.

Le Touessrok
Golf

Le Touessrok Golf Course auf der Ile aux Cerfs


Golfen in herrlicher Umgebung:

Der von Gary Player gestaltete, 2,54 km lange Par 33 9-Loch-Golfplatz auf der privaten Halbinsel des One&Only Le Saint Géran liegt inmitten einer wunderschönen Landschaft – und zieht sich gleichzeitig genau entlang der Küste. Weite Rasenflächen mit Kokospalmen und intelligent platzierten Bunkern erstrecken sich vor einer Kulisse aus blauem Himmel und Meer.

Die Gäste des Hotels können den Platz kostenlos nutzen. Für eine Partie brauchen sie einfach nur zum Clubhaus zu gehen, Termine müssen nicht gebucht werden. Sie können aber einfach nur einen Drink an der Bar des Clubhauses nehmen, während sie warten.

Der Golftrainer der von Marc Amelot geleiteten One&Only Golf-Akademie arrangiert auf Wunsch gerne Gruppenunterricht und bietet modern gestaltete Unterrichtseinheiten an, Videotechnik inklusive. Der Sports Collection Shop bietet Golfern eine breite Auswahl – von Handschuhen oder einem neuen Putter bis hin zu vielfältigen Accessoires ist hier alles zu finden.

Sportler, die einen sportlich noch anspruchsvolleren Platz suchen, können den neuen 18-Loch-Par 72-Champiopnship-Platz One&Only Le Touessrok Golf Course auf der Ile aux Cerfs nutzen, der am 1. November 2003 eröffnet wurde. Der Platz, der von Bernhard Langer – einem der weltbesten Golfer – gestaltet wurde, befindet sich fünf Bootsminuten vom Schwesterresort One&Only Le Touessrok entfernt. Vom One&Only Le Saint Géran aus kann er leicht mit dem Speed Boat erreicht werden. Das komfortable Clubhaus bietet sich zur Entspannung zwischen den einzelnen Runden an – mit einem herrlichen Panoramablick, denn das Clubhaus befindet sich am höchsten Punkt der Insel am 18. Loch.

 

Hier anfragen ...

Individuelle Reisen

  Telefon: +49 (0)711-754 69 46 .... Fax:+49 (0)711-754 69 58 .... Email: info@afri-reisen.de

Mauritius Reisen, Mauritius Golfreisen und Mauritius Luxusreisen