AFRI-Reisen: Individuelles Reisen in Südafrika, Namibia, Südafrika, Botswana und Mauritius
 AFRI-Reisen
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen
HOME   NEU ANGEBOTE SELBSTBUCHER ANFRAGE KONTAKT
Sie befinden sich hier: Mauritius > Strände Reiseinformationen
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen

Südafrika South Afrika Südafrika
NAMIBIA Namibia
BOTSWANA | Botswana
Kenia Kenya Kenia
Tansania Tanzania Tansania
Uganda Uganda
Rwanda Ruanda Ruanda
Zambia Sambia
zimbabwe simbabwe Simbabwe
Mozambique Mozambik Mosambik
Mauritius Mauritius
   
Kenia Kenya Thailand
Kenia Kenya Vietnam
Kenia Kenya Kambodscha
KANADA GOLFREISEN Kanada
Schottland Schottland
SCHWEIZ  GOLFREISEN Schweiz
Spanien Golfreisen Spanien
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Luxus Reisen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Zug Reisen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Flug Safari
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Campingreise
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Impressum
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Allgemeine Reisebedingungen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Wichtige Hinweise
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell

Links

Luxus Reisen EU Schwarze Liste Luftfahrt- unternehmen

 

 

 




Mauritius Reiseinformationen

Mauritius Reisen
Le Saint Geran Hotel Mauritius

Mauritius Reiseinformationen

Mauritius: Klima, Beste Reisezeit

Mauritius liegt am südlichen Rand der Tropen, also jenen Weltgegenden zu beiden Seiten des Äquators, über denen einmal im Jahr die Sonne genau senkrecht steht. An nahezu allen 365 Tagen herrschen hier Temperaturen wie im deutschen Hochsommer. Die Insel ist daher ein ganzjähriges Reiseziel. Von Januar bis März können allerdings Zyklone auftreten.
Wer im Urlaub vor allem Sonne und Wärme sucht, liegt mit der Entscheidung für Mauritius das ganze Jahr über richtig. Nur wenn man selbst extremen Ausnahmefällen aus dem Weg gehen und auf keinen Fall einen Zyklon erleben möchte, sollte man seinen Aufenthalt außerhalb der Monate Januar bis März wählen. Allen, die es etwas ruhiger mögen, seien die Wochen von April bis Juni und von September bis Anfang Dezember empfohlen. In diesen Zeiten zählt Mauritius weniger Touristenzahlen als in den anderen Monaten.

Von Sommer und Winter im europäischen Sinn lässt sich auf Mauritius nicht sprechen. Denn die durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen schwanken zwischen Januar und Juli nur um wenige Grad, und die Regenzeit fällt in die etwas wärmeren Monate von November bis März.

In diesen mauritischen "Sommermonaten" herrschen morgens Durchschnittstemperaturen von 23°C bis 25°C. Im Laufe des Tages steigen sie dann auf 30°C bis 32°C an. Im "Winter" - von April bis Oktober - liegen die Temperaturen ca. 7°C niedriger.

Die Wassertemperaturen erreichen immer um die 25°C. In der vom Riff geschützten Lagune können sie im Januar bis auf 29 Grad steigen, während sie im August selten unter 22 Grad absinken.

Wie überall in den Tropen sind Tage und Nächte etwa gleich lang. Da die Temperaturen nach Sonnenuntergang leicht zurückgehen, fällt der meiste Regen in der Nacht. Die Niederschläge halten aber selbst während der Regenzeit nie lange an.

Trotz der geringen Ausdehnung von Mauritius kann das Wetter in den einzelnen Regionen ganz unterschiedlich ausfallen. So ist es etwa im Hochland immer um rund 5 Grad kühler als in den Ebenen und an der Küste. Und während der ständig wehende Südostpassat Regenwolken und kühle Luft gegen die Ostseite der Berge drückt, kann an der Westküste zugleich strahlender Sonnenschein herrschen. Am wenigsten Regen fällt über der gebirgsfreien Nordspitze der Insel.

Tagestemperaturen in °C
29 29 29 28 26 25 24 24 24 25 27 29
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
 
Sonnenschein in Stunden pro Tag
8 8 7 7 6 6 6 6 7 7 8 8
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
 
Tage mit gelegentlichen Regenfällen
5 6 6 7 3 3 2 3 2 2 2 4
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
 
Wassertemperaturen in °C
27 27 27 27 25 24 23 22 23 23 24 25
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
nach Oben


Mauritius: Anreise, Flugverbindungen

Der Flug von Frankfurt nach Mauritius dauert etwas mehr als 11 Stunden. Da man dabei nur drei Zeitzonen überquert, stellt sich auch kein Jetlag ein, wie etwa bei Reisen über den Atlantik oder nach Ostasien. Seit 1988 verfügt Mauritius mit dem Sir Seewosagur Ramgoolam Airport über einen auf Großflugzeuge ausgelegten Flughafen, den zahlreiche Fluggesellschaften aus Europa, Afrika, Asien und Australien täglich ansteuern.

Die staatliche Fluglinie Air Mauritius unterhält die meisten Verbindungen. Sie fliegt pro Woche einmal ab Frankfurt und aufgrund einer Codeshare-Vereinbarung mit der LTU einmal pro Woche ab Düsseldorf und München. Aus der Schweiz fliegt sie einmal pro Woche ab Zürich/Genf. Darüber hinaus bietet Air Mauritius im Codeshare mit Air France Verbindungen von Paris-Charles de Gaulle aus an. Weitere Informationen unter www.airmauritius.de (für Deutschland) oder www.airmauritius.com.

Urlauber aus Europa können auch folgende Flugverbindungen nutzen:

Thomas Cook Airlines
2 Flüge pro Woche von Frankfurt
1 Flug pro Woche von München

Air France
7 Flüge pro Woche von Bremen, Hannover, Hamburg, Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, Wien, Zürich, Basel, Genf via Paris (Charles de Gaulle)

Austrian Airlines
1 Flug pro Woche ab 11 deutschen Flughäfen via Wien

British Airways
3 Flüge pro Woche ab allen großen deutschen Flughäfen, Wien, Zürich via London (Heathrow)

Emirates
4 Flüge pro Woche von München, Düsseldorf, Frankfurt, Wien, Zürich via Dubai

nach Oben


Mauritius: Lage, Größe und Zeitzone

Mauritius gehört zur Gruppe der Maskarenen. Die Insel liegt am Südrand der Tropen, ziemlich genau im Zentrum des westlichen Indischen Ozeans und etwa 850 Kilometer östlich von Madagaskar. Die ebenfalls zur Maskarenen-Gruppe und zur Republik Mauritius gehörende Insel Rodrigues befindet sich noch einmal 600 Kilometer weiter im Osten.

Das gesamte Staatsgebiet ist mit 2040 km² etwa so groß wie das von Luxemburg. Davon entfallen 1.865 km² auf die Hauptinsel Mauritius, 104 km² auf Rodrigues und 71 km² auf mehrere kleinere, meist unbewohnte Inseln.

Auf dem 20. Längengrad östlich von Greenwich gelegen, ist Mauritius der Mitteleuropäischen Zeit nur um drei Stunden voraus. Wenn also die Glocke in Deutschland 12 Uhr Mittag schlägt, ist es dort 15 Uhr. Während unserer Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied sogar nur zwei Stunden. Flugreisende haben also keinen Jetlag zu befürchten.

nach Oben

Mauritius: Bevölkerung und Sprachen

Nach der letzten Schätzung vom Juli 2001 leben auf Mauritius 1 200 000 Menschen. Da es auf der Insel keine Urbevölkerung gab, sind sie alle Nachfahren von Einwanderern. Die Indo-Mauritier stellen mit rund 70 Prozent den größten Bevölkerungsanteil, gefolgt von den Kreolen. Diese Nachfahren von afrikanischen Sklaven und Europäern machen etwa ein Viertel aller Einwohner aus. Französisch- und Chinesischstämmige Mauritier stellen jeweils rund 2 Prozent an der Gesamtbevölkerung.

Englisch, als Idiom der einstigen Kolonialmacht, ist die offizielle Amtssprache. Im Alltag kommt man aber mit Französisch ebenso gut zurecht. Das daraus hervorgegangene Kreolische ist zur allgemeinen Verkehrssprache geworden. Darüber hinaus werden auf Mauritius mehrere indische und chinesische Sprachen gesprochen.

nach Oben

Mauritius: Mauritische Etikette

Mit ihrer Herzlichkeit und Gastfreundschaft machen es die Mauritier ihren Gästen leicht, sich auf der Insel gleich wie zuhause zu fühlen. Aber wie überall, sollten Reisende auch hier gesellschaftliche und religiöse Normen respektieren. Rund 70 Prozent der Bevölkerung sind Hindus und Moslems, deren Vorstellungen von Freizügigkeit sich teilweise stark von denen der Mitteleuropäer unterscheiden.

So sollte man beispielsweise beim Besuch religiöser Stätten auf dezente Kleidung achten, also möglichst wenig Haut zeigen und auf Shorts oder allzu kurze Röcke verzichten. Wohlerzogene Menschen ziehen vor dem Betreten eines Tempels oder einer Moschee immer die Schuhe aus. Nacktbaden ist an mauritischen Stränden nicht erlaubt.

nach Oben

Mauritius: Politik, Wirtschaft, Sicherheit

Politisch und wirtschaftlich hebt sich Mauritius höchst positiv von den meisten anderen afrikanischen Ländern ab. Die Republik ist ein Rechtsstaat nach westlichem Muster mit funktionierender demokratischer Regierungsform, Verwaltung und Justiz.

Auch wirtschaftlich gehört Mauritius nicht zur sogenannten Dritten Welt. Das Land hat sich aus der einseitigen Abhängigkeit vom Zuckerexport gelöst und eine differenzierte Wirtschaft aufgebaut. Deren tragende Säulen sind der Tourismus, verschiedene Sparten der Leichtindustrie und der Finanzsektor.

Den äußerst stabilen politischen und wirtschaftlichen Verhältnissen entspricht auch eine niedrige Kriminalitätsrate. Sie liegt nicht höher als in Europa.

nach Oben

Mauritius: Einreise und Zoll

Reisende aus EU Ländern und der Schweiz benötigen für die Einreise nach Mauritius kein Visum. Sie erhalten automatisch eine Aufenthaltsgenehmigung für vier Wochen, die auf Wunsch auf sechs Monate verlängert wird. In jedem Fall muss man einen bei Einreise noch 6 Monate gültigen Reisepass und ein Rückreiseticket vorweisen.

Für Kinder ist entsprechend ein gültiger Kinderausweis mit Lichtbild mitzuführen.

Wer aus einem Land einreist, in dem Cholera oder Gelbfieber herrscht, muss entsprechende Impfbescheinigungen vorlegen.

Ausländische Währung darf in jeder Form und in unbegrenzter Höhe ein- und ausgeführt werden.

Neben Kleidung und Gegenständen des persönlichen Bedarfs darf jeder Reisende über 16 Jahre folgende Warenmengen zollfrei einführen: 250 g Tabak, 1 l Spirituosen, 2 l Wein oder Bier, 250 ml Eau de Toilette und 100 ml Parfüm.

Sportwaffen und Munition müssen bei der Einreise deklariert werden.

Für die Einfuhr von Tieren, Pflanzen und Pflanzenteilen gelten besondere Bestimmungen. Einfuhrgenehmigungen erteilt die Agricultural Services, Head Office, Le Reduit, Tel.: (230) 454 1091.

Zollbehörde
Customs and Excise Department
IKS Building, Farquhar Street
Port Louis
Tel.: (230) 240-9702
Fax: (230) 240-0434

nach Oben

Mauritius: Visumsbestimmungen (Auszug)

Die folgenden Personen benötigen für die Einreise nach Mauritius kein Visum (Auszug):

Inhaber eines Reisepasses, der noch mindestens sechs Monate gültig ist und der von einem der folgenden Länder ausgestellt wurde: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Israel, Italien, Japan, Kanada, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Spanien, Südafrika, Tunesien, Türkei, Vereinigte Staaten von Amerika, Vatikan, Zypern.

Inhaber von Reisepässen der im Folgenden genannten Länder, einschließlich der abhängigen Gebiete europäischer Länder, kann bei Einreise ein Visum für zwei Wochen gewährt werden: Albanien, Bulgarien, Comoren, Fiji, Madagaskar, Polen, Rumänien, die ehemalige Tschechoslowakei (jetzt: Tschechische Republik, Slowakische Republik), die ehemalige UdSSR, Ungarn.

Ein Antrag auf eine Verlängerung des Aufenthaltes kann beim Passport and Immigration Officer, Sterling House, 11-19 Lislet Geoffrey Street, Port Louis, Tel: (230) 210-9312 bis 210-9317, Fax: (230) 210-9322 gestellt werden. Voraussetzung ist, dass Staatsbürger dieser Länder im Besitz gültiger Rückreisetickets und gültiger Reisepässe oder international anerkannter Reisedokumente sind und über ausreichende Mittel verfügen, um die Kosten ihres Aufenthaltes zu bestreiten.

Für weitere Informationen und Visumsanträge wenden Sie sich bitte an die Botschaft von Mauritius in Deutschland (zuständig für Deutschland und Österreich):

Embassy of the Republic of Mauritius
Kurfürstenstraße 84
10787 Berlin
Tel.: (030) 26 39 36 10
Fax: (030) 26 55 83 23
E-Mail: mu.embln.3@t-online.de

oder an die Botschaft der Republik Mauritius in Frankreich (zuständig für die Schweiz):

Ambassade de Maurice
127, rue Tocqueville
75017 Paris
Tel.: (0033) 142 2730 19

Botschaft von Mauritius in Deutschland

Embassy of the Republic of Mauritius
Kurfürstenstraße 84
10787 Berlin
Tel.: (030) 26 39 36 10
Fax: (030) 26 55 83 23
E-Mail: mu.embln.3@t-online.de

Diplomatische Vertretungen auf Mauritius

Honorargeneralkonsulat der Bundesrepublik Deutschland
32 bis, Saint Georges Street
Port Louis
Tel.: (230) 212 4100
Fax: (230) 211 4111

Honorargeneralkonsulat der Schweiz
2, Jules Koenig Street
Port Louis
Tel.: (230) 208 8763
Fax: (230) 208 8850

Honorarkonsulat der Republik Österreich
Rogers House
Pr. John Kennedy Street
Port Louis
Tel.: (230) 211 6801
Fax: (230) 208 5045

nach Oben

Mauritius: Gesundheit und medizinische Versorgung

Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amts empfiehlt einen Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt über drei Monate auch Hepatitis B. Bei der Einreise aus einem Gelbfiebergebiet wird eine gültige Gelbfieberimpfung verlangt.

Anderswo gefürchtete Tropenkrankheiten wie Cholera, Gelbfieber oder Pocken sind auf Mauritius seit langem ausgerottet. Nur in einigen Gebieten der Hauptinsel - nicht aber auf Rodrigues - besteht ein geringes Restrisiko, sich mit einer harmlosen Form von Malaria (P. Virax) zu infizieren. Rechtzeitig erkannt, ist sie leicht heilbar.

Geschlechtskrankheiten wie Aids kommen auf Mauritius nicht häufiger vor als in Europa.

Wie in allen tropischen Ländern sollte man natürlich auf ausreichenden Sonnenschutz achten. Wer länger schnorchelt, sollte daher auch im Wasser ein T-Shirt tragen. Badeschuhe schützen gegen Verletzungen durch scharfkantige Korallen.

Unter der mauritischen Sonne verliert der menschliche Körper viel Flüssigkeit und Mineralstoffe. Darum empfiehlt es sich, leichte, gut gewürzte Speisen sowie viele nicht-alkoholische Getränke zu sich zu nehmen und Mineralwasser statt Leitungswasser zu trinken.

Mauritius verfügt über ein ausreichendes Netz von Apotheken, Arztpraxen, staatlichen und privaten Krankenhäusern. Die medizinische Versorgung entspricht europäischem Standard, zumal die Ärzte meist in Europa ausgebildet werden. Die Behandlung in den staatlichen Einrichtungen ist auch für Ausländer kostenlos. Dennoch ist der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung in jedem Fall zu empfehlen.

nach Oben

Mauritius: Geld und Geldwechsel

Gesetzliches Zahlungsmittel auf Mauritius ist die Rupie, die in 100 Cents unterteilt ist. Es gibt Banknoten zu 10, 25, 50, 100, 200, 500, 1 000 und 2 000 Rupien, Münzen zu 1, 5 und 10 Rupien sowie zu 5, 10, 20 und 50 Cents.

Der Wert einer Rupie lag im Januar 2004 bei 0,03 Euro. Ein Euro war damit 31 Rupien wert. Aufgrund der schlechteren Wechselkurse in Europa, sollten Urlauber ihr Geld immer auf Mauritius einwechseln. Mitgebrachtes Euro-Bargeld kann direkt am Flughafen, in den Hotels, Banken sowie Wechselstuben in Rupien getauscht werden.

Die Rupie ist frei konvertierbar und stabil. In bar dürfen aber nur 700 Rs ein- und 350 Rs ausgeführt werden. Ausländisches Bargeld und andere Zahlungsmittel – z. B. Reiseschecks – darf man uneingeschränkt nach Mauritius einführen.

Die Banken und die größeren Hotels wechseln Euro- und Dollar-Reiseschecks und Bargeld. Mit Kreditkarten von Visa, Eurocard/Mastercard, Diners Club und American Express kann man fast überall auf der Insel bezahlen.

nach Oben

Mauritius: Banken

Banken finden sich auf Mauritius in jeder Ortschaft. Ihren Hauptsitz haben die meisten in Port Louis zwischen Regierungspalast und Hafen. Mehrere Kreditinstitute unterhalten außerdem Schalter direkt im Flughafengebäude, so dass Urlauber ihr Geld problemlos einwechseln können.

Alle Banken haben von Montag bis Donnerstag zwischen 9.15 Uhr und 15.15 Uhr geöffnet sowie freitags von 9.15 Uhr bis 15.30 Uhr. Die Filialen am Flughafen und viele Wechselstuben auf der Insel halten ihre Schalter auch über diese Zeiten hinaus offen.

nach Oben

Mauritius: Trinkgeld
In allen Hotel- und Restaurantrechnungen sind 12 % Mehrwertsteuer enthalten. Trinkgeld wird darüber hinaus nicht erwartet, aber natürlich gerne gesehen. Bei gutem Service sind etwa 5-10 % des Preises angebracht.

nach Oben

Mauritius: Post und Telekommunikation

Hundert Postämter auf Mauritius und drei auf Rodrigues ermöglichen es den Urlaubern, von jedem Ort der Inseln aus mit der trauten Heimat in Kontakt zu bleiben. Das Central Post Office von Port Louis liegt direkt am Hafen und hat zwischen Montag und Freitag von 8.15 Uhr bis 11.15 Uhr und von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr sowie samstags von 8.00 Uhr bis 11.45 Uhr geöffnet. Das Porto beträgt derzeit zwischen 5 und 18 Rs für eine Postkarte (je nach Größe) und 20 Rs für eine Luftpostbrief nach Europa.

Auch das Telefonieren und Faxen von und nach Mauritius ist völlig problemlos. Wer von Deutschland nach Mauritius anrufen will, wählt zunächst die 00 230 und dann die Nummer des gewünschten Gesprächspartners. Umgekehrt gelten die internationalen Vorwahlen 00 49 für Deutschland, 00 43 für Österreich und 00 41 für die Schweiz. Ein dreiminütiges Telefonat nach Deutschland via Satellit kostet umgerechnet etwa 2 Euro.

Für alle diejenigen, die nicht nur auf dem Meer surfen wollen, gibt es auch einige Cybercafés auf Mauritius.

nach Oben

Mauritius: Elektrizität

Auf Mauritius beträgt die Stromspannung wie in Deutschland 220 Volt. Die Steckdosen entsprechen in den größeren Hotels der deutschen Norm. Wenn nicht, sorgen Adapter für Abhilfe, die der Zimmerservice zur Verfügung stellt oder in Elektrogeschäften erhältlich sind.

nach Oben

Mauritius: Heiraten auf Mauritius
Eine Heirat unter Palmen ist der Traum vieler Paare aus nördlichen Gefilden. Mauritius ist dazu ein ideales Reiseziel, denn die standesamtliche Trauung hier ist in Deutschland rechtsgültig. Katholiken können auf der Insel auch kirchlich heiraten. Bei der Erledigung der nötigen Formalitäten sind auf Mauritius spezialisierte Reiseveranstalter behilflich.
Für die standesamtliche Trauung muss jeder der beiden Partner folgende Unterlagen vorlegen:

- eine Bescheinigung, dass sie keine mauritischen Staatsbürger sind. Diese wird ausgestellt vom Registrar of Births, Deaths and Marriages, 7th Level, Emmanuel Anquetil Building, Port Louis, Tel.: (230) 201 2313, Fax: (230) 211 2420, E-Mail: civstat@intnet.mu;
- zwei Fotokopien der Geburtsurkunden;
- zwei Fotokopien der ersten drei Seiten des Reisepasses;
- ein Ehefähigkeitszeugnis (Ledigkeitsbescheinigung) des zuständigen deutschen Standesamtes in amtlicher englischer Übersetzung.

Die Unterlagen müssen dem mauritischen Standesamt (Registrar of Births, Deaths and Marriages) mindestens zehn Tage vor dem Hochzeitstermin vorliegen. Die standesamtliche Trauung ausländischer Staatsbürger kann am Tag nach der Bekanntgabe des Aufgebots stattfinden.

Um die Ehe später in Deutschland registrieren zu lassen, ist eine amtliche Bescheinigung, die sogenannte Apostille, des Obersten Gerichts in Port Louis nötig. Bei der Beschaffung der Apostille sind Reiseveranstalter oder das deutsche Konsulat behilflich.

Katholische Partner benötigen für eine kirchliche Hochzeit zunächst den Dispens ihres Heimatbistums.

nach Oben

Mauritius: Karte von Mauritius

Karte von Mauritius

nach Oben

 



REISELÄNDER
AFRIKA

Südafrika Reisen
Namibia Reisen
Botswana Reisen
Sambia Reisen
Kenia Reisen
Tansania Reisen
Uganda Reisen
Ruanda Reisen
Simbabwe Reisen
Mauritius Reisen
Mosambik Reisen
ASIEN
Vietnam Reisen
Kambodscha Reisen
Thailand Reisen

REISEART
FLUGSAFARIS
Namibia Flugsafari
Botswana Flugsafari
Sambia Flugsafari
Kenia Flugsafari
Tansania Flugsafari
Uganda Flugsafari
Simbabwe Flugsafari

BADEREISEN
Tansania Badereisen
Mauritius Badereisen
Kenia Badereisen
Mosambik Badereisen
Vietnam Badereisen
Thailand Badereisen

CAMPINGREISEN
Botswana Campingreisen
Namibia Campingreisen

ZUGREISEN
Rovos Rail Reisen

GOLFREISEN
Südafrika Golfreisen
Namibia Golfreisen
Mauritius Golfreisen
Kenia Golfreisen
Thailand Golfreisen
Kambodscha Golfreisen
Vietnam Golfreisen
Simbabwe Golfreisen