AFRI-Reisen: Individuelles Reisen in Südafrika, Namibia, Südafrika, Botswana und Mauritius
 AFRI-Reisen
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen
HOME   NEU ANGEBOTE SELBSTBUCHER ANFRAGE KONTAKT
Sie befinden sich hier: Mauritius> Le Saint Geran Hotel
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen

Kenia Kenya Kenia
Südafrika South Afrika Südafrika
NAMIBIA Namibia
BOTSWANA | Botswana
Zambia Sambia
zimbabwe simbabwe Zimbabwe
Mozambique Mozambik Mozambique
Mauritius Mauritius
   
Kenia Kenya Thailand
Kenia Kenya Vietnam
Kenia Kenya Kambodscha
KANADA GOLFREISEN Kanada
Schottland Schottland
SCHWEIZ  GOLFREISEN Schweiz
Spanien Golfreisen Spanien
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Luxus Reisen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Zug Reisen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Flug Safari
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Campingreise
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Impressum
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Allgemeine Reisebedingungen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Wichtige Hinweise
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell

Links

Luxus Reisen EU Schwarze Liste Luftfahrt- unternehmen

 

 

 




Mauritius Hotel
One&Only
Le Saint Geran Resort

Mauritius Reisen
Le Saint Géran
 

HOTEL
Schon unmittelbar bei der Ankunft der Gäste auf dem 24 Hektar großen, elegant gestalteten Grundstück rund um das One&Only Le Saint Géran wird ihnen eines klar: Hier befinden sie sich an einem ganz besonderen Ort.

Das Resort liegt auf seiner eigenen, privaten Halbinsel bei Belle Mare an der Nordostküste von Mauritius. Eine Landzunge ragt weit in den Indischen Ozean und formt zu einer

Seite hin eine geschützte Lagune. An der Spitze der Landzunge liegt ein Hubschrauberlandeplatz - einer der spektakulärsten der Welt. Die komplette Anlage ist umgeben von einem Kranz aus feinstem weißem Sand. Sie verfügt über einen eigenen Golfplatz, ein Tenniscenter, ein Givenchy Spa, ein Fitness Center sowie einen attraktiven, kühn geformten Swimming Pool. Üppige tropische Gärten umrahmen die Hotelflügel mit den Zimmern und Suiten.

Die ankommenden Gäste betreten die Lobby durch das eindrucksvolle, viereinhalb Meter hohe Portal. Direkt hinter der luftigen, offenen Halle tritt ein Bach zutage, der unter der Lobby durchfließt. Das Gezwitscher mauritischer Kanarienvögel in den Bäumen sorgt für entsprechende „Hintergrundmusik“. Gleich hinter dem Empfang liegen der Pool-Bereich, die Gärten - und das Meer. Überall kann der Gast die kleinen Details entdecken, die den Reiz eines 5-Sterne-Resorts ausmachen: betörende Blumen, komfortable Sessel, blumengeschmückte Aufenthaltsräume, frische, kühle Handtücher sowie unzählige weitere Annehmlichkeiten.

ZIMMER UND SUITEN
Die Anlage mit den 148 Junior Suiten und den 14 Ocean Suiten erstreckt sich entlang der gesamten Halbinsel. Am äußersten Ende des Geländes liegt darüber hinaus eine Privatvilla. Die Einrichtung der Junior Suiten wird von warmen Hölzern mit tropischer Note dominiert. Jede Junior Suite hat einen eigenen Balkon oder eine eigene Terrasse, einen geräumigen Hauptraum mit Schreib- und Esstisch sowie einen begehbaren Kleiderschrank. Die Ausstattung der offenen Badezimmer umfasst Badewanne und Dusche, ferner gibt es eine separate Toilette und zwei Waschbecken. Darüber hinaus können sich die Gäste über extra-weiche Bademäntel, Slipper und Molton Brown-Pflegeassecoires freuen.

Die Ocean Suiten haben Doppelbalkons oder Terrassen und bieten noch mehr Platz. Das großzügige Wohnzimmer ist mit bequemen Sofas, Stühlen und einem Tisch ausgestattet, das Bad grenzt direkt an das geräumige Schlafzimmer. Das Dekor mit seinen hellen Hölzern und Marmorfliesen ist einfach und elegant, die Wände sind mit den Werken einheimischer Künstler geschmückt. Alle Zimmer im One&Only Le Saint Géran haben den einmaligen Butler Service, für den das Resort in der ganzen Welt bekannt ist.

Die 600 qm große Villa, die im Stil eines typischen Inselhauses gehalten ist, verfügt über zwei separate Schlafzimmer und Wohnbereiche sowie einen Privatpool. Wer hier residiert, hat außerdem einen Butler sowie einen Kammerdiener und einen Küchenchef ausschließlich zu seiner persönlichen Verfügung.

In allen Räumen finden sich ägyptische Baumwolldecken, mit Gänsefedern gefüllte Quilts und Kissen (auf Anfrage sind auch Synthetikfüllungen erhältlich) sowie in Asien gefertigte, ausgesprochen elegante Qualitätsmöbel. Auch CD- und DVD-Spieler, Satellitenfernsehen und ein Internetzugang gehören zur Ausstattung. Speziell für Familien können 12 Ocean Suiten mit Junior Suiten sowie 76 Junior Suiten miteinander verbunden werden – ideal für Eltern, die hier mit ihren Kindern wohnen.

ESSEN UND TRINKEN
Unter freiem Himmel, am Pool oder mit urbanem Chic – die Restaurants im One&Only Le Saint Géran

One&Only Le Saint Géran bietet für jede Stimmung das passende Restaurant – von chic bis leger.

La Terrasse

Das Hauptrestaurant des Resorts, La Terrasse, liegt auf einer eleganten, von weißen Bögen überspannten Terrasse direkt am Pool. Wer es beim Essen lieber etwas ruhiger hat, wählt die obere, etwas geschützter liegende Etage. Der Hauptbereich des Restaurants ist luftig und lichtdurchflutet.

Das Frühstücksbuffet ist superb - mit Eiern in jeder Zubereitungsart, leckeren Brotsorten sowie Gebäck, kaltem Aufschnitt und Käse. Auch warme Speisen wie Würstchen und Bacon gibt es hier. Dazu wird exzellenter Kaffee oder mauritischer Tee mit Vanille-Aroma serviert. Menü und Lunch sind à la carte, zum Lunch gehört stets eine Auswahl aus frischem Fisch, Salaten, Quiches und leichten Desserts. Die Tische sind im mediterranen Stil gehalten: Mosaike auf den Tischplatten, pastellfarbene Tischtücher und Servietten sowie elegante Stühle im Schmiedeeisen-Look.

Das Abendessen wird nicht nur im Hauptbereich des Restaurants serviert, sondern auch auf drei „Inseln” inmitten des Swimming-Pools. Ein ganz besonderes Erlebnis, vor allem, wenn sich der Schein der Kerzen auf der Wasseroberfläche widerspiegelt.

Das kulinarische Angebot variiert von Table d’hôte bis hin zu Galadinners und themenorientierten Buffets. Die Weinkarte umfasst eine eindrucksvolle Selektion französischer, südafrikanischer und amerikanischer Weine. Dreimal wöchentlich findet abends auf der Bühne neben dem Pool eine Chanson-Darbietung statt, außerdem können die Gäste an jedem Abend der Woche unter dem nächtlichen Sternenhimmel tanzen.

Paul et Virginie

Das Paul et Virginie ist nach dem wohl berühmtesten Liebespaar von Mauritius benannt und liegt malerisch direkt an der Lagune. Unter seinem Schilfdach dinieren die Gäste inmitten einer einmaligen Strandszenerie. Die Möbel sind aus Teakholz, die Kissen sind bequem und farbenfroh. Rund 80 Gäste finden hier Platz - hervorragend geeignet beispielsweise für Hochzeiten. Das Angebot ist frisch und enthält alles, was Land und Meer zu bieten haben: Gegrilltes, Fisch, Meeresfrüchte, leichte Salate und Snacks. Schwere Gerichte sucht der Gast indes vergeblich. Dafür genießt er einen einzigartigen Ausblick: nur das Meer, der Himmel und die Sonne.

Spoon des Iles

Unweit der Lobby des Resorts liegt das Spoon des Iles - direkt neben einem Teich mit Karpfen und einem Hof mit exotischen Pflanzen. Das Spoon des Iles ist das erste Restaurant von Alain Ducasse, das außerhalb Frankreichs eröffnet wurde. Ducasse, der für die Kreation der Menüs verantwortlich ist und mehrere Male im Jahr persönlich nach dem Rechten sieht, setzt hier vor allem auf den Charme der kreolischen Küche. „Ich mag diese einfache und ehrliche Küche - direkt vom Markt
oder aus den Netzen der Fischer”, erklärt er. „Vieles von der typisch mediterranen Atmosphäre, die ich so sehr schätze, findet sich auch im Kreolischen.”

Das Ambiente des Restaurants ist chic, urban und anspruchsvoll. Sein dunkelrotes Dekor und die Aufsehen erregende S-förmige Trennwand, die sich quer durch den Raum zieht, muten geradezu avantgardistisch an. Sogar die Bar erscheint wie ein nächtlicher Sternenhimmel aus Glas. Speziell für die Damen gibt es gesonderte Handtaschenschemel aus lackiertem Holz und Wildleder mit einem kleinen Seitenfach, das – so munkelt man – gerne als Versteck für Verlobungsringe genutzt wird. Für einen außergewöhnlichen stilistischen Effekt sorgen Kilims, spezielle türkische Teppiche, in Kombination mit Möbeln im Philippe Starck-Design.

Die Karte im Spoon des Iles ist von nord- und lateinamerikanischen, asiatischen, sowie indischen Einflüssen geprägt und lässt auch bei Vegetariern keine Wünsche offen. Überdies gibt es einen großartigen, einsehbaren Weinkeller mit den besten Weinen aus der Alten und Neuen Welt. Auf den Tischen finden die Gäste hochwertiges Jaune de Chrome-Porzellan. Sogar das Besteck ist ein kultureller Mix: Die Gäste haben die Wahl zwischen Cloisonné Christofle oder einfachen Essstäbchen aus Palmholz. Küchenchef im Spoon des Iles ist Nicola Canuti, der von der Alain Ducasse-Organisation zum One&Only Le Saint Géran kam. Dort war er unter anderem Opening Executive Chef für das Spoon Chartage in Tunesien. Davor arbeitete Nicola Canuti als Sous Chef im Spoon Byblos in Saint Tropez sowie als Sous Chef im Spoon des Sanderson Hotels in London. Pierre Stéphan Romano, der Restaurant Manager, arbeitete ebenfalls in zahlreichen französischen, britischen und monegassischen Restaurants von Ducasse und hält stets engen Kontakt zu seinem Mentor.

Bars & Beach Snacks

In der zwanglosen Pool Bar in der Mitte des Free Form Swimming Pools können Gäste Drinks und Snacks bestellen. Sie können aber auch eine Partie Golf mit einer Runde Drinks an der Golf Bar direkt am Gary Player-Golfplatz verbinden oder sich für die Glasbar im Spoon des Iles entscheiden. Schließlich gibt es noch den Beach Service: Picknickkörbe und kalte Getränke am Strand, die dann geliefert werden, wenn die Gäste an ihrem Platz eine kleine Flagge in den Sand stecken. Nicht zuletzt steht der Zimmerservice für alle Suiten rund um die Uhr bereit.

Givenchy Spa

Das 675 qm große Givenchy Spa im One&Only Le Saint Géran ist ein wahres Paradies für die Sinne. Während der Renovierung des Resorts im Jahr 1999 wurde das Gebäude eigens für diesen Zweck errichtet. Damit verfügt das One&Only Le Saint Géran über eines der wenigen Givenchy Spas weltweit. Besucher erreichen das Haus über einen Weg, der an einem Bach entlang mitten durch üppige Gärten führt. Im Haus selbst befinden sich mehrere Institutionen, bei denen sich alles um Gesundheit und Wohlbefinden, um Fitness und Entspannung dreht: So arbeiten die persönlichen Trainer des Fitness Center eng mit den Mitarbeitern des Spa zusammen, die Boutique verkauft exklusive Produkte von Givenchy, zusätzlich sowie hochwertige Kaschmirware. Außerdem gibt es einen anspruchsvollen Friseursalon.

Wer zum ersten Mal hier ist, lässt sich zunächst an der Rezeption registrieren. Die Rotunde im Dach des Gebäudes macht den Empfangsbereich hell und freundlich. Die Wände mit ihrem frischen Gelbton erinnern an die berühmten Spas im Mittelmeerraum, in Palm Springs, Kalifornien, oder Les Trois Tilleuls in Montréal, Kanada. Von hier aus hat man einen fantastischen Blick auf den Pool des Spas, dessen tiefblaues Wasser nahtlos in die dahinter liegenden Gärten zu fließen scheint. Das ganze Gebäude wirkt hell, geradezu schwerelos und ausgesprochen gastfreundlich. Die beiden Flügel mit den Anwendungsräumen umschließen den Pool wie bei einem antiken römischen oder griechischen Atrium.

Alle Anwendungen schließen hochwertige Produkte ein, die von den Spezialisten des Louis Vuitton-Moet Hennessy (LVMH) Research Centre exklusiv für Givenchy entwickelt wurden. Gerade Gästen, die nur eine oder zwei Wochen im Resort bleiben, bringen diese Produkte schnelle Resultate. Die Angebotspalette umschließt die Bereiche Gewichtsreduktion, Körper- und Hautpflege, Muskelentspannung sowie Anwendungen für das Gesicht und die Silhouette.

Die Gäste haben die Wahl zwischen Gesichtsbehandlungen (Komplettreinigung, Revitalisierung und Restrukturierung, Festigung der Konturen, Make-up), Körperbehandlungen (Peelings, Kräuterpackungen, Multijets und Feuchtigkeit spendende Bäder, Elektrotherapie gegen schwere Beine, Canyon Love Stone-Therapie) und Sauna.

Vielfältige Massagen dienen sowohl zum Abnehmen als auch zur Entspannung. Die Therapeuten sind für alle erdenklichen Anwendungen ausgebildet, z.B. Lymphdrainage und Fußreflexzonenmassage. Spezielle Wellness-Anwendungen beinhalten beispielsweise eine vierhändige Ylang Ylang Massage, bei der der Gast zu sanfter Musik auf einem beheizten Marmortisch entspannt. Gleich zwei Therapeuten, die perfekt aufeinander abgestimmt sind, massieren den Körper simultan, wobei sie kostbare Blumenöle benutzen. Die neue Lomi-Lomi-Massage, die von einer traditionellen hawaiianischen Massage inspiriert ist, wirkt sich entspannend auf die Muskulatur aus und sorgt für nachhaltige Erholung. In Hawaii wird sie „Loving Touch“ genannt. Die Massage verbindet Herz, Hände und Geist. Hier findet ein speziell von Givenchy entwickeltes Öl Verwendung, das sehr effektiv wirkt. Die Steine, die für die Canyon Love Therapy gebraucht werden, stammen aus Flüssen in Arizona und sind extrem wärmespeichernd. Durch die Wärme ist die Massage besonders entspannend. Die Körperenergie wird perfekt ausbalanciert, während die Therapeuten die Chakren des Körpers bearbeiten. Die Massage entgiftet das Gewebe und löst verspannte Muskeln, Körper und Geist werden ruhig und ausgeglichen.

Nach den Anwendungen kann der Gast eine Dusche nehmen und sich ausruhen – am besten am wunderschönen Pool. Besonders empfiehlt sich die Kombination mit einem Fitnessprogramm vom persönlichen Trainer, der nur eine Tür weiter residiert. Das Fitness Center steht den Gästen jederzeit offen, die Nutzung ist kostenfrei, wobei der Zeitaufwand des persönlichen Trainers in der Regel entlohnt wird. Kommt dazu noch ein komplettes Makeover und ein Hairstyling im Jean-Marc Maniatis Salon, verlässt der Gast das Givenchy Spa im One&Only Le Saint Géran wie neugeboren – fast so, als wäre er bereits einen Monat im Resort anstatt einer Woche.

Bastien Gonzalez hat einen Exklusivvertrag mit One&Only Resorts zum Betrieb seiner eigenen Beratungspraxis im One&Only Le Saint Géran wie auch im One&Only Le Touessrok geschlossen. Er arbeitet in enger Kooperation mit dem Givenchy Spa und unterhält ein Team aus hoch qualifizierten Mitarbeitern, die die Arbeit auch während seiner Abwesenheit fortführen.

Romantischer geht’s nicht: Heiraten im Paul et Virginie

Auf den ersten Blick ist die Legende von Paul und Virginie ebenso traurig wie romantisch. Unsterblich machte die Novelle des französischen Autors Bernardin de St Pierre die Geschichte der zwei jungen Liebenden, deren Schicksal sich in dem berühmten Schiffswrack der Saint Géran besiegelt – jenem Schiff, nach dem One&Only Le Saint Géran benannt ist.

Der Geist von Paul und Virginies Liebe lebt fort im One&Only Le Saint Géran - nicht nur im Namen des attraktiven Strandrestaurants direkt über den Wellen, sondern vor allem bei den zahlreichen Hochzeiten am Landungssteg des romantischen Open-Air-Restaurants. Hier geben sich Hochzeitspaare das Jawort, bevor sie entweder ein romantisches Candlelight Dinner unter freiem Himmel genießen oder aber im „großen Kreis“ feiern – das Restaurant bietet Platz für bis zu 80 Personen. Andere Paare hingegen bevorzugen eine Hochzeit barfuß am Strand.

Wo jedoch die Zeremonie auch stattfindet: Allen Paaren stehen die weitläufigen Gärten, der Strand und das Restaurant für Hochzeitsfotos zur Verfügung. Vom persönlichen Butler per E-Mail an Familie und Freunde zuhause verschickt sind solche Fotos ein stimmungsvoller Gruß an die Daheimgebliebenen. So können alle an diesem einmaligen Tag teilhaben.

SPORT: Sportlerparadies One&Only Le Saint Géran – zu Lande und zu Wasser

Dank seiner Lage ist One&Only Le Saint Géran ein Paradies für Wassersport-Enthusiasten. Surfboards, Hobie Cats und Skiboats haben ihre eigene Marina in der Lagune, ein Clubhaus mit Verleih ist ebenfalls vorhanden. Direkt nebenan befindet sich das Restaurant Paul et Virginie, wo sich die Gäste mit einem Essen oder einem Getränk stärken können.

Urlauber, deren Vorstellung von Extremsport sich darin erschöpft, mit einem Buch am Strand zu liegen, können dies in aller Ruhe tun – auf der anderen Seite der Halbinsel. Die Lagune selbst ist hingegen der ideale Ort für Wasserski, Windsurfen und Segeln. Die meisten Wassersportarten werden kostenlos im One&Only Le Saint Géran angeboten. Gerade bei so populären Sportarten wie Wasserski sollten sich die Gäste jedoch möglichst früh in die entsprechenden Listen eintragen. Die Mitarbeiter demonstrieren gerne die Funktion der verschiedenen Geräte und geben Einführungskurse in nahezu allen Sportarten. Weiterführende Kurse und Trainings für spezielle Disziplinen wie Gerätetauchen werden den Gästen extra berechnet. Sportfischen wie auch weitere Aktivitäten wie beispielsweise ein Helikopter-Rundflug sind gegen Gebühr möglich.

Für die kleinen Gäste im One&Only Le Saint Géran ist gleichfalls bestens gesorgt. Zum Beispiel im KidsOnly, dem Kinderklub des Resorts: Hier können sie freiwillig und ohne jeden Druck verschiedene Sportarten erlernen. Darüber hinaus bekommen die Kinder individuelle Unterstützung beim Ausprobieren – selbstverständlich mit altersgerechtem Material.

Nicht nur zu Wasser, auch zu Lande stehen Kindern wie Erwachsenen zahlreiche Sportangebote offen. Die Peter Burwash International Tennis Academy verfügt über fünf kostenlos nutzbare Kunstrasen-Tennisplätze. Wer erst noch auf dem Weg zum Tenniscrack ist, kann hier Unterricht nehmen oder sich – gegen Gebühr – von einem Profi per Einzelunterricht in die Geheimnisse des „weißen Sports” einweisen lassen. Der Gruppenunterricht ist problemlos im Resort zu buchen. Einmal pro Woche gibt es ein Turnier für Spieler über 16 Jahre, an bestimmten Abenden stehen die Plätze vor allem jenen Gästen zur Verfügung, die einfach „nur“ ein paar Bälle spielen möchten. Kinder bzw. Jugendliche kommen beim wöchentlichen Turnier für über Zwölfjährige auf ihre Kosten, auch ein Training für den Nachwuchs kann angeboten werden. Die Plätze sind von 7.30 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet, das Flutlicht für ein Abendmatch gibt’s umsonst.

 



Golf


Golfen in herrlicher Umgebung: das Angebot im One&Only
Le Saint Géran

Der von Gary Player gestaltete, 2,54 km lange Par 33 9-Loch-Golfplatz auf der privaten Halbinsel des One&Only Le Saint Géran liegt inmitten einer wunderschönen Landschaft – und zieht sich gleichzeitig genau entlang der Küste. Weite Rasenflächen mit Kokospalmen und intelligent platzierten Bunkern erstrecken sich vor einer Kulisse aus blauem Himmel und Meer.

Die Gäste des Hotels können den Platz kostenlos nutzen. Für eine Partie brauchen sie einfach nur zum Clubhaus zu gehen, Termine müssen nicht gebucht werden. Sie können aber einfach nur einen Drink an der Bar des Clubhauses nehmen, während sie warten.

Der Golftrainer der von Marc Amelot geleiteten One&Only Golf-Akademie arrangiert auf Wunsch gerne Gruppenunterricht und bietet modern gestaltete Unterrichtseinheiten an, Videotechnik inklusive. Der Sports Collection Shop bietet Golfern eine breite Auswahl – von Handschuhen oder einem neuen Putter bis hin zu vielfältigen Accessoires ist hier alles zu finden.

Sportler, die einen sportlich noch anspruchsvolleren Platz suchen, können den neuen 18-Loch-Par 72-Champiopnship-Platz One&Only Le Touessrok Golf Course auf der Ile aux Cerfs nutzen, der am 1. November 2003 eröffnet wurde. Der Platz, der von Bernhard Langer – einem der weltbesten Golfer – gestaltet wurde, befindet sich fünf Bootsminuten vom Schwesterresort One&Only Le Touessrok entfernt. Vom One&Only Le Saint Géran aus kann er leicht mit dem Speed Boat erreicht werden. Das komfortable Clubhaus bietet sich zur Entspannung zwischen den einzelnen Runden an – mit einem herrlichen Panoramablick, denn das Clubhaus befindet sich am höchsten Punkt der Insel am 18. Loch.


Hier anfragen ...

Individuelle Reisen

  Telefon: +49 (0)711-754 69 46 .... Fax:+49 (0)711-754 69 58 .... Email: info@afri-reisen.de

Mauritius Reisen, Mauritius Golfreisen und Mauritius Luxusreisen