AFRI-Reisen: Individuelles Reisen in Südafrika, Namibia, Südafrika, Botswana und Mauritius
 AFRI-Reisen
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen
HOME   NEU ANGEBOTE SELBSTBUCHER ANFRAGE KONTAKT
Sie befinden sich hier: Kenia Nationalparks > Tsavo East National Park
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen

Südafrika South Afrika Südafrika
NAMIBIA Namibia
BOTSWANA | Botswana
Kenia Kenya Kenia
   
Tansania Tanzania Tansania
Uganda Uganda
Rwanda Ruanda Ruanda
Zambia Sambia
zimbabwe simbabwe Simbabwe
Mozambique Mozambik Mosambik
Mauritius Mauritius
Kenia Kenya Thailand
Kenia Kenya Vietnam
Kenia Kenya Kambodscha
KANADA GOLFREISEN Kanada
Schottland Schottland
SCHWEIZ  GOLFREISEN Schweiz
Spanien Golfreisen Spanien
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Luxus Reisen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Zug Reisen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Flug Safari
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Campingreise
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Impressum
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Allgemeine Reisebedingungen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Wichtige Hinweise
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell

Links

Luxus Reisen EU Schwarze Liste Luftfahrt- unternehmen

 

 

 




Kenia National Parks

Tsavo East
National Park


Der Tsavo East National Park ist das größte Wildschutzgebiet Kenias und ist bekannt für seine weite, raue Landschaft und die Elefantenpopulation.

Lage
Der Tsavo East National Park liegt im Südosten Kenias, östlich der Straße zwischen Nairobi und Mombasa und nimmt eine Fläche von rund 12000 km² ein. Etwa zwei Drittel des Parks, die Gebiete nördlich des immer Wasser führenden Galana Flusses, sind für Besucher gesperrt. Der National Park Tsavo wurde 1948 gegründet und ein Jahr später aus verwaltungstechnischen Gründen in Tsavo East und Tsavo West National Park geteilt. Der Untergrund ist in großen Teilen des Parks vulkanischen Ursprungs.

Klima
Obwohl Kenia am Äquator liegt, ist das Klima im Hochland recht angenehm. In der Regel gibt es in Kenia zwei Regenzeiten, die Große von März bis Mai mit ergiebigen Niederschlägen. Während dieser Zeit ist die Landschaft am Grünsten, allerdings sind die Wildtiere wegen des Wasserangebotes eher verstreut. Die kleine Regenzeit bringt weniger heftige Niederschläge und ist auch kürzer von November bis Dezember.
Die beste Reisezeit ist von Januar bis März. In dieser Zeit ist das Wetter meist stabil und warm und trocken. Die Niederschlagsmenge erreicht im Durchschnitt 500 mm pro Jahr.

Landschaft / Vegetation
Der größte Teil des Parks ist bedeckt von Trocken- und Dornbuschsavanne mit vereinzelten Akazien. Teile der Landschaft sind sogar Halbwüste. Es gibt einzelne Inselberge und spektakuläre Felsformationen und entlang der wenigen Wasserläufe und Flüsse schmale Galeriewälder.

Fauna
Der Tsavo East ist vor allem für die große Elefantenpopulation berühmt. Die „roten“ Elefanten von Tsavo verdanken die Färbung der roten Erde im Park. Sie können an verschiedenen Wasserlöchern beobachtet werden.
Die Löwen dieser Gegend haben meist keine Mähne, was als Anpassung an die hohen Temperaturen gedeutet wird. In dieser trockenen Gegend kommen Giraffengazellen, Oryxantilopen, Grantgazellen vor. Es gibt auch Spitzmaulnashörner, Kaffernbüffel, Elenantilopen, Geparden, Leoparden, Wasserböcke, Impalas, Giraffen, Dikdiks, Grüne Meerkatzen, Paviane und über 500 Vogelarten. In den Flüssen kommen Krokodile und Flusspferde vor.

Sehenswürdigkeiten / Besonderheiten
- raue, wilde Landschaft
- große Elefantenpopulation
- Lugard Wasserfälle
- Yatta-Plateau: der längste Lavastrom der Welt (300 km)

nach Oben

Kenia Nationalparks, Reservate und Schutzgebiete.

Aberdare National Park

Amboseli National Park

Bisandi Nationalpark

Lake Baringo National Park

Lake Bogoria National Park

Lake Naivasha National Park

Lake Nakuru National Park

Masai Mara Game Reserve

Meru National Park

Mount Kenya National Park

Nairobi National Park

Samburu Game Reserve

Sweetwaters Game Reserve / Ol Pejeta Ranch

Tsavo East National Park

Tsavo West

nach Oben

REISELÄNDER
AFRIKA

Südafrika Reisen
Namibia Reisen
Botswana Reisen
Sambia Reisen
Kenia Reisen
Tansania Reisen
Uganda Reisen
Ruanda Reisen
Simbabwe Reisen
Mauritius Reisen
Mosambik Reisen
ASIEN
Vietnam Reisen
Kambodscha Reisen
Thailand Reisen

REISEART
FLUGSAFARIS
Namibia Flugsafari
Botswana Flugsafari
Sambia Flugsafari
Kenia Flugsafari
Tansania Flugsafari
Uganda Flugsafari
Simbabwe Flugsafari

BADEREISEN
Tansania Badereisen
Mauritius Badereisen
Kenia Badereisen
Mosambik Badereisen
Vietnam Badereisen
Thailand Badereisen

CAMPINGREISEN
Botswana Campingreisen
Namibia Campingreisen

ZUGREISEN
Rovos Rail Reisen

GOLFREISEN
Südafrika Golfreisen
Namibia Golfreisen
Mauritius Golfreisen
Kenia Golfreisen
Thailand Golfreisen
Kambodscha Golfreisen
Vietnam Golfreisen
Simbabwe Golfreisen