AFRI-Reisen: Individuelles Reisen in Südafrika, Namibia, Südafrika, Botswana und Mauritius
 AFRI-Reisen
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen
HOME   NEU ANGEBOTE SELBSTBUCHER ANFRAGE KONTAKT
Sie befinden sich hier: Kenia Nationalparks > Meru National Park
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen

Südafrika South Afrika Südafrika
NAMIBIA Namibia
BOTSWANA | Botswana
Kenia Kenya Kenia
   
Tansania Tanzania Tansania
Uganda Uganda
Rwanda Ruanda Ruanda
Zambia Sambia
zimbabwe simbabwe Simbabwe
Mozambique Mozambik Mosambik
Mauritius Mauritius
Kenia Kenya Thailand
Kenia Kenya Vietnam
Kenia Kenya Kambodscha
KANADA GOLFREISEN Kanada
Schottland Schottland
SCHWEIZ  GOLFREISEN Schweiz
Spanien Golfreisen Spanien
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Luxus Reisen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Zug Reisen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Flug Safari
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Campingreise
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Impressum
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Allgemeine Reisebedingungen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Wichtige Hinweise
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell

Links

Luxus Reisen EU Schwarze Liste Luftfahrt- unternehmen

 

 

 




Kenia National Parks

Meru National Park


Der Meru National Park zeichnet sich durch seine wilde Schönheit aus und gilt noch als Geheimtipp.
Bekannt geworden ist der Park auch durch das Buch  „Born Free“ von Joy Adamson, welches in 33 Sprachen übersetzt und 1965 auch verfilmt wurde. Darin geht es um die zahme Löwin „Elsa“, die von Joy Adamson und ihrem Mann George Adamson aufgezogen und später ausgewildert wurde.

Lage
Der Nationalpark Meru liegt am Äquator in einer abgelegenen Region Kenias, rund 100 km östlich des Mount Kenya Massivs und etwa 300 km nordöstlich von Nairobi. Der Park ist 870 km² groß und liegt auf einer Höhe zwischen rund 300 und 1000 m über dem Meeresspiegel. Im Osten grenzt der Park an das Bisanandi National Reserve und im Südosten an den Kora National Park.

Klima
Der Park liegt in der halbtrockenen Zone mit unregelmäßigen Niederschlägen. Regenzeit ist im April bis Juni und im November bis Dezember.
Das Klima ist allgemein warm mit geringer Luftfeuchtigkeit und daher sehr angenehm. Die Tage sind heiß und die Nächte angenehm.

Vegetation
Der Meru National Park bietet verschiedenste Landschaften und Ökosysteme: Savanne mit vereinzelten Akazien, Hügel, Sümpfe, Buschland, dichte Wälder, Doumpalmen-Haine. Zahlreiche Flussläufe durchziehen den Park. Viele davon führen ganzjährig Wasser, da sie in den Bergen entspringen. Die Wasserläufe folgen den Lavazungen der Nyambene Berge in südöstliche Richtung zum Fluss Tana.

Fauna
Löwen nutzen Felsinseln in der Landschaft als Aussichtspunkte. Es gibt große Büffel- und Elefantenherden, Netzgiraffen, Oryxantilopen, Elanantilopen, den scheuen Kleinen Kudu, Leoparden, Geparden, Wildhunde, Nilpferde, Krokodile. Es finden sich über 300 Vogelarten im Park und der dichte Flusswald eignet sich bestens zu ornithologischen Beobachtungen.

Sehenswürdigkeiten / Besonderheiten
- landschaftliche Vielfalt
- unberührte Wildnis
- Blick auf dem Mount Kenya
- Adamsons Wasserfall am Tana Fluß
- hier wurde die Löwin „Elsa“ in den fünfziger Jahren ausgewildert; Bestseller „Born Free“ von
  Joy Adamson

nach Oben

Kenia Nationalparks, Reservate und Schutzgebiete.

Aberdare National Park

Amboseli National Park

Bisandi Nationalpark

Lake Baringo National Park

Lake Bogoria National Park

Lake Naivasha National Park

Lake Nakuru National Park

Masai Mara Game Reserve

Meru National Park

Mount Kenya National Park

Nairobi National Park

Samburu Game Reserve

Sweetwaters Game Reserve / Ol Pejeta Ranch

Tsavo East National Park

Tsavo West

nach Oben

REISELÄNDER
AFRIKA

Südafrika Reisen
Namibia Reisen
Botswana Reisen
Sambia Reisen
Kenia Reisen
Tansania Reisen
Uganda Reisen
Ruanda Reisen
Simbabwe Reisen
Mauritius Reisen
Mosambik Reisen
ASIEN
Vietnam Reisen
Kambodscha Reisen
Thailand Reisen

REISEART
FLUGSAFARIS
Namibia Flugsafari
Botswana Flugsafari
Sambia Flugsafari
Kenia Flugsafari
Tansania Flugsafari
Uganda Flugsafari
Simbabwe Flugsafari

BADEREISEN
Tansania Badereisen
Mauritius Badereisen
Kenia Badereisen
Mosambik Badereisen
Vietnam Badereisen
Thailand Badereisen

CAMPINGREISEN
Botswana Campingreisen
Namibia Campingreisen

ZUGREISEN
Rovos Rail Reisen

GOLFREISEN
Südafrika Golfreisen
Namibia Golfreisen
Mauritius Golfreisen
Kenia Golfreisen
Thailand Golfreisen
Kambodscha Golfreisen
Vietnam Golfreisen
Simbabwe Golfreisen