AFRI-Reisen: Individuelles Reisen in Südafrika, Namibia, Südafrika, Botswana und Mauritius
 AFRI-Reisen
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen
HOME   NEU ANGEBOTE SELBSTBUCHER ANFRAGE KONTAKT
Sie befinden sich hier: Südafrika > Südafrika Golfreisen > Golf am Kap und an der Garden Route
Südafrika Golfreisen, Südafrika Reisen , Suedafrika Reisen , Suedafrika Golfreisen , Südafrika Golf , Suedafrika Golfreisen , Südafrika, Namibia,  Botswana :: AFRI-Reisen

Südafrika South Afrika Südafrika
NAMIBIA Namibia
   
BOTSWANA | Botswana
Kenia Kenya Kenia
Tansania Tanzania Tansania
Uganda Uganda
Rwanda Ruanda Ruanda
Zambia Sambia
zimbabwe simbabwe Simbabwe
Mozambique Mozambik Mosambik
Mauritius Mauritius
Kenia Kenya Thailand
Kenia Kenya Vietnam
Kenia Kenya Kambodscha
KANADA GOLFREISEN Kanada
Schottland Schottland
SCHWEIZ  GOLFREISEN Schweiz
Spanien Golfreisen Spanien
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Luxus Reisen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Zug Reisen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Flug Safari
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Campingreise
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Impressum
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Allgemeine Reisebedingungen
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell Wichtige Hinweise
Individuelle Reisen  Golfreisen Individuell

Links

Luxus Reisen EU Schwarze Liste Luftfahrt- unternehmen

 

 

 




15 Tage Mietwagen Rundreise in Südafrika für Golf-Neulinge
Golf am Kap und an der Garden Route

Grosse Namibia Rundreise

Route
Kapstadt -Stellenbosch - Paarl - Route 62- Oudtshoorn - Wilderness - Knysna - Plettenberg - Port Elizabeth - Addo Elephantpark

Diese Golfreise ist für Anfänger geeignet, da Sie auf Landschaftlich sehr schönen aber vom Spielbetrieb, sehr ruhigen Golfplätzen Golfen.
Selbstfahrer Golfreise in Südafrika mit Übernachtungen in Guesthouses und B&B. Diese Reise bringt Sie an das schönste Kap der Welt, zur Kaphalbinsel, dem Weinland von Stellenbosch, Paarl und Franschhoek, an die Garden Route und in den Addo Elephantpark. Golfen können Sie direkt in unmittelbarer Nähe Ihrer Übernachtungen.
Erkunden Sie mit dem Mietwagen Südafrika. Wir bu-chen Ihre Übernachtungen und Abschlagszeiten vor. Sie bekommen von uns Kartenmaterial, eine Wegbeschreibung und Informationsmaterial zu Ihrer Golfreise. Vor Ort werden Sie von unserem deutschsprachigen Partner betreut. Unser Partner steht Ihnen über eine 24-Stunden Hotline zur Verfügung.

Kategorie Standard: schöne B&B und Guest Houses

Südafrika Golfreisen : Golf am Kap und an der Garden Route
Waterfront Kapstadt :: Südafrika Golfreisen : Golf am Kap und an der Garden Route

Tafelberg Kapstadt :: Südafrika Golfreisen : Golf am Kap und an der Garden Route

Waterfront Kapstadt ::: Südafrika Golfreisen : Golf am Kap und an der Garden Route
Cape Point ::: Südafrika Golfreisen : Golf am Kap und an der Garden Route

Palmiet Valley Estate Paarl ::: Südafrika Golfreisen : Golf am Kap und an der Garden Route

Menü Grootbos Private Reserve :: Südafrika Golfreisen : Golf am Kap und an der Garden Route
Proteea Grootbos :: Südafrika Golfreisen : Golf am Kap und an der Garden Route

Zebras :: Südafrika Golfreisen : Golf am Kap und an der Garden Route

Südafrika Golfreisen : Golf am Kap und an der Garden Route
Südafrika Golfreisen : Golf am Kap und an der Garden Route

Südafrika Golfreisen : Golf am Kap und an der Garden Route

Südafrika Golfreisen : Golf am Kap und an der Garden Route
Elefant im Addo Elephant Park :: Südafrika Golfreisen : Golf am Kap und an der Garden Route
Reiseart: Mietwagen Rundreise für Golfer
Empfohlene Reisezeit
: ganzjährig
Teilnehmer: ab 1 Person
Termine: zum Wunschtermin
Reisedauer: 15 Tage ab/bis Deutschland

Tag 1: Abflug Deutschland

Tag 2: Herzlich Willkommen. Kapstadt
Nach Ihrer Landung und dem Empfang Ihres Mietwa-gens erreichen Sie dann das wohl „schönste Ende der Welt“. „Mutterstadt“, „Juwel des Südens“, „Gasthaus der Meere“, “Tor nach Afrika“ – Kapstadt hat viele Namen und verdient sie alle!
Kapstadt gehört zu den schönsten Städten der Welt und wird oft mit Rio de Janeiro oder auch Sydney verglichen. Der majestätische Tafelberg thront 1086m über der Stadt. Kapstadt ist die Mutterstadt des Lan-des. Die Kaphalbinsel, ist 51 km lang und ca. 16 km breit.

Kapstadt zählt wohl mit Recht zu den schönsten Städten der Welt. Touristische Ziele sind vor allem die Waterfront mit ihren vielfältigen Angeboten und die Berge der Stadt mit den fantastischen Ausblicken auf Meer, Grün und Häuser.

Radium Hall Guest House
Das Radium Hall Gästehaus liegt am Hang des Signal Hills mit atemberaubender Aussicht auf den Tafel-berg. Dieses WilheIminische Haus ist stilvoll mit kunst-fertigem Dekor und afrikanischem Charm dekoriert. Radium Hall ist ideal gelegen: 5 Minuten vom zentralen Geschäftsdistrikt Kapstadts, der Stadtmitte, der Waterfront und anderen historischen Sehenswürdigkeiten. Der Tafelberg und zahlreiche Bergwanderwege befinden sich nur einen Steinwurf entfernt. Kloof- und Long street mit ihren zahlreichen populären Restaurants, Cafes, lmbissstuben, Gaststätten und Nachtklubs sind zu Fuss bequem und sicher erreichbar.

5x Übernachtung und Frühstück im Radium Hall Guest House

Tag 3 Golf Durbanville

Heute spielen Sie eine Runde Golf auf dem Durbanvil-le Golfkurs. Umgeben von Farmland und Bergen. Gepflegte Greens und sanftes, ebenes Gelände. Sehr ruhig gelegen, ein rundum angenehm zu spielender Platz.

Der Rest des Tage steht Ihnen zur freien Verfügung
Nach dem Golf haben Sie genug Zeit Kapstadt zu erkunden.

Sehenswürdigkeiten Kapstadts:
Waterfront: 1990 wurde der Hafen Kapstadts für die Besucher neu gestaltet und heute säumen zahlreiche Pubs, Restaurants und Geschäfte das Geschehen.
Malay Quarter: Traditionelles Wohnviertel der Ma-laien.
Companys Garden: ehemaliger Gemüsegarten der Holländisch Ostindischen Kompanie, heute nur noch ein verbleibender Rest als Stadtgarten.
South African Museum: Das 1825 gegründete natur-geschichtliche Museum ist das älteste in Südafrika und beherbergt heutzutage eine einzigartige Busch-mann Ausstellung.
Greenmarket Square: Kapstadts Markt- und Flanier-platz im 17. und 18. Jahrhundert. Mit seinem Kopf-steinpflaster ist er heute ein Nationaldenkmal mit täglichem Flohmarkt.
City Hall: Wurde 1905 im Stil der italienischen Renais-sance erbaut. Hier finden Konzerte des Kapstädter Symphonieorchesters statt.

Tag 4: Kap der Guten Hoffnung

Nicht weit entfernt vom kleinen Fischerdorf Hout Bay liegt 'Seal Island', eine Insel, auf der sich Tausende von Robben tummeln. Mit dem Boot kann man ganz in die Nähe der Kolonie gelangen und einmalige Ein-drücke von den Tieren erhalten. Über sich durch Berge schlängelnde Straßen gelangen Sie zum Natur-schutzgebiet am Kap der Guten Hoffnung. Die Kap-flora weist, bedingt durch die besonderen klimati-schen Verhältnisse, unverwechselbare Charakteristika auf. Die Vegetation - dichte, strauchartige Gewächse - wird als Fynbos bezeichnet, und die berühmteste Vertreterin ist die Protea Cynaroides, (Koenigsprotea), die Nationalblume des Landes. Von der Kapspitze breitet sich ein herrliches Panorama auf die Kaphalb-insel und die ‚False Bay' aus. Das berühmte Kap der Guten Hoffnung ist auch heute noch bekannt für plötzliche Wetterwechsel und heftige Winde, die Seefahrer das Umfahren dieser Landmarke fürchten lässt. Amüsante Tierbeobachtungen verspricht die lustige Pinguinkolonie bei Simon's Town!

Tag 5: Milnerton Golf Club
Der Milnerton Golf Club liegt direkt am weißen Strand des Blouwbergstrandes, auf einem engen Streifen Land zwischen der Rietvlei Lagune und der Table Bay. Er ist der einzige Links-Kurs in Kapstadt und wurde kürzlich komplett überarbeitet, wodurch er deutlich aufgewertet wurde. Ursprünglich als 6-Loch Kurs an-gelegt, gibt es jetzt 18 Löcher, die nach der britischen Spielart angelegt sind, mit 9 Löchern weg vom Club-haus und 9 Löchern wieder zurück. Das struppige Rough gibt verzogene Bälle nur ungern wieder frei, die Fairways sind eng, die Grüns klein und von zahlreichen Sandhindernisse bewacht, wie bei allen Links-Kursen. Es ist hier nicht leicht, sein Handi-cap zu spielen. Dafür entschädigt er mit herrlichen Ausblicken auf den Tafelberg, Kapstadt und die Ta-felbucht. Der schönste Blick bietet sich dem Spieler am 12. Abschlag. In der Rietvlei Lagune leben zahl-reiche Vogelarten. Doch das ist nicht alles! Von Juni bis Dezember kann man hier mit etwas Glück sogar Wale und Delfine sehen!

Tag 6 Golf Bellville
Zum Abschluß in Kapstadt spielen Sie heute eine Runde Golf auf dem Bellville Golfkurs. In einem hüb-schen Tal im Vorort Welgemoed liegt der Golfplatz von Bellville. Ein großartiger Blick über das Panorama der Hottentots-Hollands-Berge in der Weite. Der Kurs ist, weil er wirklich hügelig ist, recht anstrengend.

Tag 7 Halbwüste Kleine Karoo
Heute geht die Fahrt auf der legendären Route 62 durch die Kleine Karoo Halbwüste in das Zentrum der Straußenzucht – Oudtshoorn.

Oudtshoorn wurde 1847 gegründet und liegt in einer landschaftlich reizvollen Umgebung, eingerahmt von der Kette der kleinen und grossen Swartberge im Norden und den Outeniqua-Mountains im Süden. Da hier nur selten Wind weht, herrschen oft Temperaturen von über 40 Grad im Schatten.
Grösster Magnet der Kleinstadt sind wohl die beiden grossen Show-Straussenfarmen. Auch die weltbe-rühmten Cango Caves und die Cango Wildlife Ranch sind einen Besuch wert.

1x Übernachtung und Frühstück im La Plume Guest House.

Tag 8 Strausse

Den heutigen Tag können Sie sich selbst gestalten.

Die kleine Karoo bietet zahlreiche Attraktionen. Oudtshoorn ist das Straußenzentrum Südafrikas. Sie können z.B. eine Straußenfarm besuchen und erfah-ren dabei viel über die fluguntauglichen Vögel. Pro-bieren Sie doch einmal ein Straußensteak.
Cango Wildlife Ranch ein Park in dem viele Raubkat-zen und Reptilien zu sehen sind, es sind auch geführ-ten Touren in deutsch möglich, sollte man vorher erfragen.
An der Strasse zu den Cango Caves, Tel. 044-272 5593
Cango Straussen Farm, Besuch auf einer Straussen-farm, man erfährt alles von der Aufzucht bis zum Nährwert des Fleisches, kann einen Strauss anfassen und reiten
Cango Caves sind die grössten Tropfsteinhöhlen in Africa und haben ein weitverzeigtes System aus un-terirdisch verbunden Höhlen, es gibt viele verschie-dene Formationen, die beleuchtet werden und da-durch erst zur Geltung kommen

Dann geht die Fahrt weiter in den Ferienort Wilder-ness.

Boardwalk Lodge
Schöne Lodge in Wilderness mit phantastischer Aus-sicht auf den indischen Ozean. Alle Zimmer mit Bad/Dusch WC, TV und Internetanschluss. Ein guter Ausgangspunt um die Garden Route zu erkunden.


Garden Route
Aufgrund der Winterregenfälle herrscht an der Gardenroute eine relativ üppige Vegetation vor. Nur 4% Südafrikas sind noch bewaldet, und ein großer Teil dieser Wälder finden Sie hier. In den verschiedenen Nationalparks und Schutz-gebiete, die von Knysna gut erreichbar sind, können Sie durch diese einzigartigen Wälder wandern. Sie finden herrliche Strände, die häu-fig Ihnen fast alleine gehören und zum Baden und Sonnen einladen. Während Ihres Aufent-haltes an der Gardenroute können Sie ab-wechselnd Bade- und aktive Tage erleben: unternehmen Sie z.B. eine Fahrt mit dem Dampfzug Outeniqua Choo-Tjoo von Knysna nach George, eine Bootsfahrt auf der Knysna Lagune, besuchen Sie den Tsitsikamma Natio-nalpark mit den letzten Baumriesen Südafrikas, etc. - eine Fülle von Aktivitäten erwartet Sie!

Empfohlene Aktivitäten
Ocean Blue Adventures: Bootsfahrten zu den Delfinen
Monkeyland

Der Tsitsikamma National Park
Der 65000 ha große Tsitsikamma National Park ist etwa 200 km von Port Elizabeth und etwa 70 km von Plettenberg Bay entfernt und erstreckt sich rund 80 km entlang der Küste. Das Schutz-gebiet befindet sich nicht nur an Land, sondern reicht auch etwa 5 km ins Meer hinein. Der Park ist berühmt für seine grandiose Felsenküste. Vor dieser erstrecken sich ausgedehnte Riffland-schaften, die von Tauchern erkundet werden können. Die Wälder entlang der Küste bieten sich geradezu an für Wanderungen. Die be-kannteste Wandertour ist der 42 km lange Otter Trail durch Wald und über Felsklippen am Meer entlang, wobei man allein 11 Flüsse überqueren muss und an wunderschönen Wasserfällen vor-beikommt.
Mitten im Schutzgebiet befinden sich zwei Rest-camps mit Bungalows, Cottages und auch Campingmöglichkeiten.
4x Übernachtung und Frühstück in der Boardwalk Lodge

Tag 9 Golf im Paradies / Bramble Hill-Fancourt

Bramble Hill ist der vierte Platz auf dem Anwe-sen. Als Parkland-Kurs mit Links-Merkmalen prä-sentiert der Platz eine reizvolle Kombination der anderen drei Kurse.

Tag 10 Golf an der Lagune von Knysna

Nach einem herzhaften Frühstück fahren Sie nack Knysna, wo Sie eine Runde Golf auf dem Knysna Country Club spielen.

Den Nachmittag können Sie sich selbst auf den Knys-na Quays gestalten.


Tag 11 Goose Valley Golf
Heute Vormittag spielen Sie eine Runde Golf auf dem Goose Valley Kurs bei Plettenberg Bay. Im Herzen der legendären Garden Route, fünf Minuten vom weißen Strand von "Plett" entfernt. Unter anderem ein klassi-sches Par 3, das von einer Düne aus 12 m Höhe hinun-ter auf Meereshöhe gespielt wird.

Am Nachmittag fahren Sie an die Küste des indischen Ozeans und besichtigen Knysna Hier haben Sie die Gelegenheit die frischen Knysna Austern zu verkösti-gen.

Tag 12 Addo Elephant Park
Nach dem Frühstück fahren Sie die Garden Route entlang, zum Addo Elephant Park.

Nördlich der lebendigen, von der Industrie geprägten Stadt Port Elisabeth, liegt der Addo-Elephant-Park, der Heimat des kleinen, rötlichen Waldelefanten ist. Diese nur in diesem Naturschutzgebiet lebenden Tiere las-sen sich entweder vom eigenen Fahrzeug aus beo-bachten oder wahlweise während einer Tierbeo-bachtungsfahrt im Geländewagen. Der erfahrene Ranger informiert über die interessanten Tiere.

2x Übernachtung im Bungalow im Restcamp Addo Elephantpark


Tag 13 Safari Pur

Addo Elephant Park
Heute haben Sie Gelegenheit den Addo Elephant Park zu erkunden.
Von Ihrer Unterkunft aus werden Safari mit erfahre-nen Ranger angeboten (optional).
Außerdem können Sie mit dem Mietwagen den Addo Elephantpark auf eigene Faust erkunden.


Tag 14 Auf Wiedersehen
Gegen Mittag heißt es Abschied nehmen – vom Flughafen Port Elizabeth treten Sie Ihren Rückflug nach Deutschland an. Während des Fluges haben Sie Gelegenheit, sich an die Worte Sir David Livingstones zu erinnern: „Wer einmal von den Wassern Afrikas trank, kehrt hierher zurück!“...

Tag 15 Ankunft in Deutschland

nach Oben

Reisetermin
zum Ihrem Wunschtermin

Preis: auf Anfrage

Eingeschlossene Leistungen
• 12 Übernachtungen mit Verpflegung gemäss Reiseprogramm
• 12 x Frühstück
• 6 x Green Fee gemäss Reiseprogramm
• Mietwagen Opel Corsa o.ä. mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung, unbegrenzte Kilometer
• Reiseinformationen, Wegbeschreibung, Kartenmaterial
•24-Stunden Hotline (deutschsprachig) bei unserem Vertragspartner vor Ort
• Namibia Reisehandbuch
Insolvenzversicherung

Nicht Eingeschlossene Leistungen
• Flüge, Wir buchen für Sie gerne den passenden Flug
• Zusätzliche Green Fee, Golf Cart
• Trinkgelder und persönliche Ausgaben
• Reiseversicherungen (Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Reiseversicherung)
• Einwegmiete, Vertragsgebühr Mietwagen

Unser Angebot ist vorbehaltlich Verfügbarkeit der angebotenen Leistungen bei der Buchung.
Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen von AFRI-Reisen.

Diese Reise hier anfragen ...

 

REISELÄNDER
AFRIKA

Südafrika Reisen
Namibia Reisen
Botswana Reisen
Sambia Reisen
Kenia Reisen
Tansania Reisen
Uganda Reisen
Ruanda Reisen
Simbabwe Reisen
Mauritius Reisen
Mosambik Reisen
ASIEN
Vietnam Reisen
Kambodscha Reisen
Thailand Reisen

REISEART
FLUGSAFARIS
Namibia Flugsafari
Botswana Flugsafari
Sambia Flugsafari
Kenia Flugsafari
Tansania Flugsafari
Uganda Flugsafari
Simbabwe Flugsafari

BADEREISEN
Tansania Badereisen
Mauritius Badereisen
Kenia Badereisen
Mosambik Badereisen
Vietnam Badereisen
Thailand Badereisen

CAMPINGREISEN
Botswana Campingreisen
Namibia Campingreisen

ZUGREISEN
Rovos Rail Reisen

GOLFREISEN
Südafrika Golfreisen
Namibia Golfreisen
Mauritius Golfreisen
Kenia Golfreisen
Thailand Golfreisen
Kambodscha Golfreisen
Vietnam Golfreisen
Simbabwe Golfreisen